Car Rentals print logo

Mietwagen in Wyoming buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Wyoming buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Wyoming: Für Outdoor-Fans ein muss!

Sie lieben die Natur und das Wildlife? Sie wollten schon immer den weltberühmten Yellowstone National Park sehen? Dann müssen Sie nach Wyoming kommen!
Wyoming hat von hohen Bergen bis zur trockenen Prärie viel für Outdoor-Fans zu bieten. Mit knapp einer halben Million Menschen ist Wyoming der bevölkerungsärmste Bundesstaat in den USA. Sie können sich also ganz der Natur widmen und werden über lange Strecke keiner Menschenseele begegnen.
Von den weiten Ebenen im Osten des Staates bis zu den immer höher ansteigenden Rocky Mountains im Westen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, sich mit dem Auto auf erlebnisreiche und unvergessliche Abenteuer zu begeben. Sie können unterwegs auf einem der oft erholsam gelegenen Camping-Plätze rasten, so dass auch längeren Ausflügen nichts im Wege stehen sollte.

Hiking, Mountainbiking oder Backpacking? Das und vieles mehr in Wyoming ..

Starten Sie Ihre Tour zum Beispiel von der Hauptstadt Cheyenne aus, indem Sie auf der Interstate 80 in Richtung Westen fahren. Zuerst werden Sie durch erstaunliche Prärie-Ebenen kommen, durchqueren dann die „Laramie Mountains“ und passieren die „Medicine Bow Range“. Beide Gebirgszüge bieten viele Möglichkeiten für Ausflüge in die ergiebige Natur. Ob Hiking, Mountainbiking oder Backpacking, Sie werden die typisch frische Luft dieser Gegend und die abwechslungsreichen Reize der felsigen und bewaldeten Landschaft genießen und sich gut erholen können. Sie erhalten außerdem einen Eindruck der ersten amerikanischen Siedler, die sich vor langer Zeit, aus dem Osten kommend, hier niedergelassen haben.
Fahren Sie weiter bis Sie nach Rawlins, einem kleinen Ort an der Interstate 80, der nach einem General des 19. Jahrhunderts benannt ist. Atmen Sie die friedliche Atmosphäre der Stadt ein und passen Sie sich dem langsamen, gemütlichen Zeitgefühl der Einheimischen an. Führen Sie ihre Fahrt fort, indem Sie der „287“ in Richtung Norden folgen, bis Sie nach Debois kommen. Kleiner Tipp: Von Cheyenne können Sie auch auf der Interstate 25 direkt nach Norden fahren. Sie kommen entlang des Northplate Rivers bis nach Casper. Entlang dieser Strecke liegen die Orte Glenrock, Wheatland und Douglas, die immer noch einen Hauch der Abenteurer vergangener Tage versprühen. Von Casper aus können Sie dann auf der „26“ in Richtung Westen fahren, bis Sie schließlich ebenfalls nach Dubois kommen.

Von Dubois kommen Sie über die Moren Junction bis nach Jackson. Von hier aus können Sie ideal Ihre weiteren Touren in die nähere Umgebung planen. Das absolute Highlight ist natürlich der im Norden liegende weltbekannte Yellowstone Nationalpark. Er bietet Ihnen eine Fülle von Aktivitäten und sehenswerten Naturschauspielen. Begeben Sie sich zum Beispiel auf die Spur von wilden Tieren, wie Berglöwen, Elchen oder Bären, die hier alle in freier Wildbahn leben. Oder bestaunen Sie atemberaubende Naturereignisse, wie Geysire oder Wasserfälle. Auch für ruhigere Ausflüge gibt es unzählige Möglichkeiten. Fischen, Hiking oder Kayak-Fahrten sind wunderbare geeignet, um die atemberaubende Natur von einer ganz direkten Seite zu erfahren. Auf jeden Fall sollten Sie genügend Zeit einplanen, um Ihrem unvergesslichen Reiseerlebnis nichts mehr im Wege stehen zu lassen. Gutes Gelingen!