Car Rentals print logo

Mietwagen in Columbia buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Columbia buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Columbia - Perle des Südens

Columbia – Perle des Südens. Historische Gebäude schmiegen sich an den Straßenrand, Studenten lümmeln sich zwischen den Vorlesungen Schatten suchend unter einer Palme, Businessleute unter die Markisen der Cafés in Downtown. Das ist Columbia, die 123.000 Einwohner Stadt am Ufer des Congaree Rivers. Sie ist nicht nur die größte, sondern auch die Hauptstadt des US-Bundesstaates South Carolina. Die University of South Carolina ist mit 27.000 Studenten die größte des Staates. Die Studenten lernen, leben und arbeiten nicht auf einem abgetrennten Campus, sondern die Gebäude der Universität sind über die Stadt verstreut, was sehr viel Leben in die Straßen bringt und den „Wuselfaktor“ in der Innenstadt doch spürbar erhöht.

Tauchen Sie gnz tief in die Atmosphäre der Südstaaten ein

Columbia war übrigens eine der ersten Städte in den USA, die komplett geplant wurde, was zur Folge hat, dass die Stadt von einem Gitternetz an Hauptstraßen durchzogen wird. Das mag man auf den ersten Blick etwas uncharmant finden, die Vorteile dieses Systems erkennt man aber spätestens dann, wenn man mit seinem Mietwagen von durch die Straßen fährt und spürt, dass die Navigation doch deutlich leichter fällt, wenn man sich nicht andauernd durch kurvige enge Gassen quetschen muss. Sitzt man gedankenverloren im Finlay Park, kühlt seine Hände im kalten Wasser der Finlay Park Fountain und vor sich die Skyline der Columbias betrachtet, ergreift einen sofort ein Gefühl von Urlaub, von Sonne, Spaß und guter Laune. Dann sollte man sich auf den Weg in die Innenstadt machen, vorbei an den schönen alten Häusern aus der Gründerzeit der Vereinigten Staaten, an beeindruckenden Kirchen, die in den Himmel ragen, hin zum South Carolina Statehouse, dem Regierungssitz des Staates, der schneeweiß in der prallen Sonne glänzt. Hat man sich dort ein wenig an der beeindruckenden Architektur ergötzt, kann man sich noch entspannt in eines der vielen Cafés in Downtown Columbia setzen und dort die Sonne genießen.
Überhaupt: wer sich für Architektur im Kolonialstil interessiert oder aber ein paar wirklich wunderschön anzuschauende Bürgerhäuser aus der Anfangszeit der USA zu sehen bekommen will, sollte sich die Zeit nehmen, durch die Bezirke „Arsenal Hill“ und „Elmwood Park“ zu spazieren. Wem der Sinn dagegen eher nach ein wenig Action steht, der sollte sich vielleicht an die Ufer des Congaree Rivers wagen, um sich dort bei allerlei wassersportlichen Aktivitäten, wie Kajak- und Kanufahren oder Wasserski, ordentlich auszupowern. Columbia gilt nicht umsonst als eine der besten Gegenden des Landes, um sich den Freuden der körperlichen Ertüchtigung im kühlenden Nass hinzugeben. Wenn Sie also ganz tief in die Atmosphäre der Südstaaten eintauchen und die Gastfreundlichkeit der Menschen hautnah erleben möchten, dann kommen Sie nach Columbia. Sie erleben eine moderne, boomende Großstadt, in der es zwar manchmal hektisch zugehen mag, die aber dennoch in der Lage ist, Ihnen an jeder Ecke ein Gefühl von Urlaub und von Behaglichkeit zu vermitteln. Und wenn Sie einmal genug haben, von der Betriebsamkeit, dann setzen Sie sich einfach in ihren Mietwagen und erkunden Sie die Umgebung der Stadt. Dort gibt es wunderschöne Parks, wie den Congaree National Park, den riesigen Riverbanks Zoo und bezaubernde kleine Städte sowie lauschige Landschaften.