Car Rentals print logo

Mietwagen in Reno buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Reno buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Reno - Die größte Kleinstadt der Welt!

Wie oft saß man im Kino, hat verträumt die großen weiten Amerikas bestaunt und von der einzigartigen Freiheit geträumt, über die einsamen Landstraßen zu brausen und sein ganz persönliches Roadmovie zu erleben? Hier in Reno ist es nun endlich soweit. Ab hier kann man mit seinem Mietwagen in den Sonnenuntergang reiten, quer durch die Wüste auf dem Weg ins Nirgendwo. Aber jeder Easy Rider sollte erst einmal die Casinos von Reno überwinden! Reno ist vom Selbstverständnis „die größte Kleinstadt der Welt“, „Klein Las Vegas“ sozusagen, aber viel dörflicher und gemütlicher, trotz seiner protzigen Casinos. Versuchen Sie Ihr Glück beim Poker, Black Jack, Roulette und am Einarmigen Banditen! An den Wochenenden ist viel los, da die Leute aus der bay area rund um San Francisco hier vom schnellen Geld träumen. Wenn Sie vom Spielen genug haben, können Sie einen Blick ins National Automobile Museum werfen, vielleicht werden Sie ja bei der Wahl Ihres Mietwagens von den Oldtimer-Schmuckstücken und dem Mercury von James Dean inspiriert. Aber dann sollten Sie sich ihren Wagen schnappen, denn die Highways warten schon und in der Umgebung gibt es viel zu sehen!

Die schönsten Seen

Südlich von Reno liegt der grünlich-blau schimmernde Lake Tahoe. Hier kann man im Sommer wunderbar in dem kristallklaren Wasser schwimmen oder sich ein Boot mieten und herumpaddeln. Besonders schön ist das Nordufer mit seinen edlen Sandstränden von Cristal Bay. Hier sind die Ausläufer der berüchtigten Sierra Nevada, die im Winter ein hervorragendes Skigebiet darstellen. So war das nah gelegene Squaw Valley der Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1960. Manche Hänge sind sogar bis Anfang Juli befahrbar. Ein weiterer See, den man sich unbedingt anschauen sollte, ist der Pyramid Lake, nördlich von Reno im Paiute Indianer Reservat gelegen. Frisches, himmelblaues Wasser im Kontrast zu der trockenen Wüste lädt ein zum Schwimmen und Entspannen. Auch ein Paradies für Hobbyangler, denn dieser See soll sehr fischreich sein.

Gemütliche Orte zum Bummeln

Südlich von Reno findet man das schnuckelige Westernstädtchen Carson City. Ein gemütlicher Ort zum Bummeln mit sehr freundlichen Bewohnern. Hier beginnt der Highway 50, „Amerikas einsamster Straße“. Auf der alten Strecke des Pony Express werden hier die Träume des Road Trips wahr. „On the road“ scheint dieser Highway sich endlos hinzuziehen und direkt in den blauen Himmel zu führen. Nach einer Weile wird man eins mit der ruhigen Gleichmäßigkeit der Umgebung und irgendwann hat man die Gewissheit, dass einen nichts mehr erschüttern kann. Entspannung pur! Als Nachtlager ist hier der Campingplatz bei der Geisterstadt Berlin (kaum zu glauben, aber wahr) südlich von Austin zu empfehlen. Hier können Sie zum einen die Geisterstadt erwandern, zum anderen den angrenzenden Ichthyosaur State Park besuchen. Die Fossilien von 200 Millionen Jahre alten Fossilien sind dort zu bestaunen. Überall auf dieser Stecke durch die Wüste Richtung Südosten, also praktisch Richtung Las Vegas, finden Sie zahlreiche lohnende „Stopps“. Alte Gold- und Silberbergwerke, Ghost Towns und alte Westernstädte mit dem einen oder anderen Motel, so dass für Unterkunft und Verpflegung auf jeden Fall gesorgt ist.
Auf dem Weg nach Las Vegas werden Sie vielleicht auch am Dörfchen Rachel vorbeikommen. Hier in der Nähe ist der geheime Luftwaffenstützpunkt Nellis, an dem angeblich die abgestürzten UFOs verwahrt werden. Für Gläubige oder Ungläubige gibt es jedenfalls in Rachel außerirdische Andenken zu kaufen. Nach einer magischen Fahrt durch die Wüste, wenn man entspannt aus seinem staubigen Wagen steigt und erst einmal eine eiskalte Cola ansetzt, ist man vielleicht auch geneigt, das eine oder andere „Ding“ zu erstehen.