Car Rentals print logo

Mietwagen in Nevada buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Nevada buchen

Kundenbewertungen

Mietwagen Kundenbewertung: 4.88 von 5 mit 140 Bewertungen

Dollar

"Las Vegas ist super, kann ich nur weiterempfehlen " Christin

(Bewertet am 29.01.2014 )

Avis

"Las Vegas ist immer eine Reise wert. Man sollte auf jeden Fall einen Abstecher zum Hoover Dam machen." Merren

(Bewertet am 03.02.2014 )


Thrifty

"Vegas immer eine Reise wert..." Nils

(Bewertet am 10.02.2014 )

Avis

"Top Urlaubsregion -- Mietauto ist Pflicht." Alex

(Bewertet am 12.02.2014 )


Dollar

"Wenn man sich in Las Vegas nicht nur am Strip aufhalten will (empfehlenswert sind z.B. Ausflüge zum Hoover Dam oder Red Rock Canyon) ist ein Auto durchaus sinnvoll. Das ÖPNV-Angebot in der Stadt ist für US-Verhältnisse zwar ganz gut, außerdem gibt es noch die Monorail, aber Parkplätze sind überall reichlich vorhanden und üblicherweise kostenlos - nur Downtown muss man tagsüber für's Parken bezahlen, aber auch hier gibt es teilweise die Möglichkeit einer Rückerstattung durch "Parking Validation"." Michael E.

(Bewertet am 17.02.2014 )

Avis

"Las Vegas ist immer einen Trip Wert." Alexander Martin

(Bewertet am 24.02.2014 )


Mit dem Mietwagen erleben Sie Nevada pur!

In Nevada lohnt es sich besonders, mit dem Mietwagen unterwegs zu sein, da sich die abwechslungsreiche und extreme Naturlandschaft nur von den Highways aus vollständig erfassen lässt. Kiefernwälder, Berglandschaften und heiße Wüstenabschnitte, in denen Klapperschlangen nicht selten anzutreffen sind, haben diesen US-Staat bekannt gemacht. Nevada, ein Bundesstaat voller Gegensätze; auf der einen Seite säumen verlassene Geisterstädte die endlos wirkenden Straßen, auf der anderen Seite ziehen glitzernden Metropolen, wie Las Vegas, Touristen in Scharen an.

Nevadas All-American Road im Mietwagen befahren

Da in der kargen Wüstenlandschaft sonst keine großen Erträge zu erwarten waren und infolge des Niedergangs der Erzförderung, wurde das Glücksspiel 1931 endgültig in diesem Bundesstaat legalisiert. Vor allem die Städte Reno und Las Vegas profitierten maßgeblich von der Legalisierung. Die lange Straße, der Las Vegas Strip, sollte Ihnen aus Film und Fernsehen bestens vertraut sein. Er bekam den Titel "All-American Road" für ihre Einzigartigkeit und Schönheit verliehen. Auf Ihrer Fahrt im Mietwagen werden Sie automatisch die berühmtesten Attraktionen der Stadt passieren, eine gigantische ägyptische Pyramide, ein mittelalterliches Schloss, die Skyline von New York, ein italienisches Dorf und die Nachbildung des Eifelturms.

Die raue Schönheit Nevadas

Auf den Highways lässt sich Nevadas raue Schönheit erst gänzlich begreifen. Unter den offiziellen Panorama-Nebenstraßen sind besonders die Straßen in den Gebieten rund um den Angel Lake, dem Mount Rose oder dem Lake Tahoe hervorzuheben. Vom Ort Wells führt der Highway to Heaven an Kiefern, Mahagonibäumen, amerikanischen Zitterpappeln vorbei zum Angel Lake District mit ihren wunderschönen Seenlandschaften, kleinen Wasserfällen und wilden Blumen, ein idealer Ort zum Wandern und Zelten. Zum Mount Rose gelangen Sie über die Straße 431 südlich von Reno. Sie führt ganz bis hinauf zum Gipfel des Gebirges und wieder hinab in das Tal um den Lake Tahoe und bietet damit sowohl einen atemberaubenden Blick auf das Schneegebirge, als auch auf üppige Wälder und Amerikas größten Alpensee mit ihrem kristallklarem Wasser.

Übrigens werden Sie vom Mietwagen aus wohl nie ein Kamel zu Gesicht bekommen, denn das Reiten dieser Tiere auf den Highways Nevadas ist kurioserweise speziell durch ein staatliches Gesetz verboten. Weitere Kuriose Verkehrsregeln erfahren Sie in unserem internationalen Führerscheintest. Finden Sie heraus, ob sie fit sind für die Straßen dieser Welt!