Car Rentals print logo

Mietwagen in Maryland buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Maryland buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

In Maryland finden Sie alles, was zu einem perfekten Urlaub dazugehört

Im Osten der Vereinigten Staaten von Amerika gelegen ist der wunderschöne Bundesstaat Maryland beheimatet. Der Staat liegt am Atlantik und wird Sie mit unvergesslichen Urlaubserlebnissen beeindrucken: weite Strände, interessante Städte und mystische Bergareale. Der relativ kleine Staat hat eine Menge zu bieten, mit einem Mietwagen können Sie die schönsten Regionen entdecken. Ob Badespaß am Atlantik, historische Geschichte in verschiedenen Städten, Wanderungen in der Natur oder einfach nur ausgiebige Shoppingtouren in den Großstädten – Maryland ist sehr vielfältig und wird Sie mit viel Charme und einem besonderen Flair bestimmt verzaubern.
Maryland trägt die Beinamen „Old Line State“ und „Free State“. Die Hauptstadt des Staates ist schon seit dem Jahr 1694 das historische Annapolis.

Annapolis

Die Hauptstadt von Maryland ist historisch sehr interessant. Schon im Jahr 1649 wurde sie von britischen Siedlern gegründet, aber erst 1704 erhielt sie von dem Gouverneur Francis Nicholson den Namen Annapolis, zu Ehren der Königin Anne Stuart. Annapolis hatte sogar nach dem Unabhängigkeitskrieg die Ehre, neun Monate die Hauptstadt der Vereinigten Staaten zu sein. Obwohl das Städtchen nur ungefähr 36.000 Einwohner hat, gibt es in der Stadt jede Menge zu sehen. Das Maryland State House ist Sitz des der Maryland General Assembly und ist gleichzeitig das älteste immerwährende benutzte State House der Vereinigten Staaten. Hier unterzeichnete George Washington im Jahr 1783 den Rücktritt als Kommandant der Continental Army, nachdem der Revolutionskrieg gewonnen wurde. Ebenfalls sehr interessant ist das Hammond-Harwood House, das eine derzeit eine sehr anregende Ausstellung zur afro-amerikansichen Geschichte zeigt und viele Kunstsammlungen aus dem 18. Jahrhundert beherbergt.

Baltimore

Die größte Stadt in Maryland ist mit ungefähr 640.000 Einwohnern Baltimore. In den Vereinigten Staaten von Amerika haben die Seehäfen von Baltimore eine große Bedeutung. Der berühmte Schriftsteller Edgar Allan Poe hat hier gelebt und ist hier ebenfalls verstorben. In Baltimore gibt es viel zu entdecken: historische Bauten, berühmte Denkmäler und interessante Museen. Direkt am atemberaubenden Hafen befindet sich das National Aquarium. Wenn Sie gerne Museen besuchen, dann sollten Sie unbedingt im Walters Art Museum, im Contemporary Museum und im B&O Railroad Museum vorbeischauen. Bereisen Sie das atemberaubende Land in Maryland. Entscheiden Sie sich zwischen dem Chearpeake Bay, den Westen von Maryland mit vielen mystischen Seen oder den schönsten Städten in dem Bundesstaat. Und wenn Sie genügend Zeit mitbringen, dann planen Sie eine Gesamttour durch Maryland. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer Entdeckungsreise.