Car Rentals print logo

Autovermietung im District of Columbia

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Autovermietung im District of Columbia

Kundenbewertungen

Mietwagen Kundenbewertung: 5.0 von 5 mit 10 Bewertungen

Dollar

"Washington und Umgebung sind eindrucksvoll und sehr schön, aber ein Auto ist besonders in d..." mehr Sab

(Bewertet am 09.03.2014 )

Dollar

"Beeindruckende Museen in Washington. Sehr gute Golfplätze." G. Mahnke

(Bewertet am 13.05.2014 )


Dollar

"Washington DC ist einfach immer wieder eine Reise wert. In den Smithsonian Institutes ist f..." mehr Peter

(Bewertet am 24.05.2014 )

Dollar

"Washington DC ist einfach immer wieder eine Reise wert. In den Smithsonian Institutes ist f..." mehr Peter

(Bewertet am 24.05.2014 )


Dollar

"Skyline Drive ist immer eine Reise wert." Nick

(Bewertet am 01.06.2014 )

Avis

"Ostküste USA ist klasse" Martin

(Bewertet am 27.06.2014 )


Entdecken Sie den Regierungssitz der Vereinigten Staaten

Washington D.C. ist auf der gesamten Welt bekannt, denn im Weißen Haus herrscht der Präsident über die Vereinigten Staaten. Washington D.C. ist weder Stadt noch Staat, sondern nimmt als Bundesdistrikt eine Sonderposition ein. Die Abkürzung D.C. steht für District of Columbia, berühmter Namengeber des Distrikts ist der erste Präsident der Vereinigten Staate, George Washington. Dieser gab den Bau der Planstadt, die sich nahe der Ostküste befindet, im 18. Jahrhundert in Auftrag. Genauer gesagt, ist die Stadt am 16. Juli 1790 gegründet worden. Vor Washington D.C. waren schon New York und Philadelphia Regierungssitz und Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Ungefähr 600.000 Einwohner leben in dem atemberaubenden Distrikt, der mit einzigartigen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten glänzt. Auf dem Weg durch die Stadt werden Sie ganz sicher nicht die Orientierung verlieren, die Straßen sind rechtwinkelig und alphabetisch geordnet. Vom Capitol im Zentrum aus sind die Straßen in die Himmelnsrichtungen ausgelegt. Sie sollte wissen, dass die Nord-Süd-Straßen durchnummeriert sind und die Ost-West-Straßen mit Buchstaben versehen sind. Entdecken Sie die Stadt entspannt durch einen Spaziergang oder leihen Sie sich einen Mietwagen und genießen entspannte Touren mit Ihrem Auto.

The White House

Das wohl bekannteste Gebäude der Stadt ist das Weiße Haus, hier residiert und wohnt der Präsident der Vereinigten Staaten mit seiner Familie. Nicht nur von außen ist das Gebäude eine historische Attraktion, auch von Innen erfreuen sich der Präsident und seine Familie über 132 Räume, einen Swimmingpool, eine Bowlingbahn und ein Kinosaal. Sie können auch durch Führungen das Gebäude kennen lernen, hierfür ist aber eine vorherige Anmeldung nötig. Auf der Rückseite der 20-Dollar-Note ist das Weiße Haus (im englischen „White House“ genannt) verewigt.

Die wichtigsten Regierungsgebäude entdecken

Ebenfalls Sehenswert ist das Kapitol in Washington, hier haben der Senat und das Repräsentantenhaus seinen Sitz. Das „Capitol“ ist wirklich ein atemberaubendes Bauwerk, unzählige Malereien und Skulpturen schmücken die Hallen des Gebäudes. Besucher können auch bei einer Sitzung des Kongresses teilnehmen, müssen sich für dieses Ereignis aber rechtzeitig anmelden. Interessent sind auch andere Regierungsgebäude, die sich in D.C. befinden, dazu gehören „The Cannon House“, „The Longworth House“, „The Rayburn House“, das „Pentagon“ und der „oberster Gerichtshof“. Wie Sie in ihrem Urlaub merken werden, hat Washington D.C. eine Menge zu bieten. Ob Museen, Kunstgalerien oder angesagte Bars und Restaurants: entdecken Sie die schönsten Ecken und genießen Ihren Urlaub in den Vereinigten Staaten. Auf eine ausgiebige Shoppingtour müssen Sie auch nicht verzichten, denn es gibt viele Läden zum einkaufen. In Washington D.C. wird es Ihnen bestimmt nicht langweilig. Viel Spaß!