Car Rentals print logo

Autovermietung in Colorado

Mietwagen finden

Autovermietung in Colorado

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mit dem Mietwagen in Colorado entlang den Rocky Mountains

Colorado mit Anteil an den Rocky Mountains ist der höchstgelegene Bundesstaat der USA. Von der weiten Prärie hin zu den grandiosen Bergen und Wüstenlandschaften - Autofahren in Colorado ist ein unvergleichliches Erlebnis. Denver ist die Hauptstadt von Colorado, sie liegt östlich der Rocky Mountains und fast in der Mitte zwischen Atlantik und Pazifik, genau eine Meile über dem Meeresspiegel, daher wird sie The Mile High City genannt. Aspen liegt nur 200km von Denver entfernt. Die Stadt ist einer der populärsten Wintersportorte der USA und eine der reichsten Städte der Welt. Die Skisaison beginnt ab Dezember und geht bis Anfang April.

In Colorado den Wilden Westen hautnah erleben

Eine Rundfahrt mit dem Mietwagen durch den Rocky Mountains National Park bringt Sie zu den schönsten Landschaften des Staates. Mit einem Mietwagen mit Vierradantrieb können Sie Hinterlandstraßen in der Wildnis des Colorado befahren. Einige dieser Straßen führen zu sogenannten Geisterstädten, die an den Wilden Westen erinnern so wie man sie aus den Cowboyfilmen kennt. 150 Jahre nach dem großen Goldrausch können Besucher bei geführten Touren die historische Minen erkunden. Mit etwas Glück kann man dabei ein Goldnugget finden, das auch mit nach Hause genommen werden darf. Der Pikes Peak ist über vier Kilometer hoch und kann über eine befestigte Serpentinenstraße bis zum Gipfel mit dem Mietwagen befahren werden. Von dort aus bietet sich ein ausgezeichneter Ausblick auf Colorado Springs.

Als Geheimtipp empfehlen wir Ihnen eine Fahrt in den Mesa Verde Nationalpark im Südwesten Colorados. "Mesa Verde" kommt aus dem Spanischen und heißt übersetzt "grüner Tisch". Und tatsächlich ragt der eindrucksvolle Tafelberg mit dem Namen Mesa Verde 600m steil aus dem Umland empor. Das eigentliche Highlight sind aber die rund 600 Felsbehausungen, die vor vielen hunderten Jahren von den Anasazi Indianern, im Schutze der gigantischen Felswände, errichtet wurden.