Car Rentals print logo

Mietwagen in Mobile buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Mobile buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Die Geschichte von Mobile

Mobile, eine typische Südstaatenstadt in den USA in dem Bundesstaat Alabama. Das Klima in dieser Gegend ist eher schwül, außerdem vermitteln die Dixie-Kultur und die historischen Gebäude eine einzigartige Stimmung. Im Jahre 1702 siedelten sich französische Einwanderer am Mobile River an. Der Name der Siedlung „Fort Louis de la Mobile“ stammt von den Maubilla Indianern ab, einem in der Gegend angesiedelten Stamm. Nachdem die Franzosen sich aus der Region zurück gezogen hatten befand sich die Region erst in englischem und später in spanischem Besitz. 1803 wurde Mobile dann ein Teil der USA. Die Nord- und Südstaaten lieferten sich während des Sezessionskrieges erbitterte Kämpfe um die Stadt, da der Hafen als der wichtigste in Alabama galt und auch heute ist der Hafen noch von großer Bedeutung.

Historische Bauten

Die Stadt legt sehr viel Wert auf die Erhaltung alter Bauwerke und Sehenswürdigkeiten, in den sieben historic districts kann man zahlreiche wundervolle Gebäude aus den letzten drei Jahrhunderten besichtigen. Die Bauwerke sehen dank aufwändiger Restaurationen immer noch so aus wie zu ihrer Entstehungszeit. Besonders sehenswert ist auch der Oakleigh Garden Historic District, dieser beeindruckt vor allem durch seine spätviktorianischen Bauten. Im Oakleigh Period House Museum erfahren Sie viel über die Architektur der Häuser in Mobile. In der Bucht von Mobile können Sie im Battleship Memorial Park riesige Kriegsschiffe, ausrangierte U-Boote und Flugzeuge besichtigen. Ein besonderes Fortbewegungsmittel dieser Art ist das 207 Meter lange Kriegsschiff USS Alabama.

Mardi Gras

In der Zeit von Ende Oktober bis Neujahr wird in Mobile Mardi Gras gefeiert, dies ist die Karnevalszeit die besonders im Süden der USA feierlich begangen wird. Seit 1703 wird diese Tradition in Mobile zelebriert: aufwändige Umzüge, ausgelassene Stimmung und viel Musik gehören zu dieser Zeit. Mit dem Mietwagen erreichen Sie Biloxi, hier haben Sie die Möglichkeit Bootstouren zu den Inseln vor der Mississippi-Küste zu unternehmen. Oder ihr Glück in einem der vielen Casinos versuchen. Lassen Sie sich außerdem von Bellingrath Gardens, einem riesigen botanischen Garten südlich von Mobile beeindrucken, dieser erstreckt sich über eine Fläche von 27 Hektar. Sie können sich hier unterschiedliche aufwändig gestaltete Gärten besichtigen. Besonders für Naturliebhaber ist auch das Audubon Bird Sanctuary zu empfehlen. Dieser Vogelpark liegt auf der kleinen Insel Dauphin Island in der Bucht von Mobile.