Car Rentals print logo

Mietwagen in Montevideo buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Montevideo buchen

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Montevideo gebucht

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

Kleinwagen in Montevideo
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
34,30 € /Tag

(€ 102.91 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

Kleinwagen in Montevideo
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
32,15 € /Tag

(€ 96.45 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Audi A3 o.ä.)

Untere Mittelklasse in Montevideo
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
55,07 € /Tag

(€ 165.22 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Audi A3 o.ä.)

Untere Mittelklasse in Montevideo
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
53,12 € /Tag

(€ 159.36 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Audi A3 o.ä.)

Untere Mittelklasse in Montevideo
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
47,71 € /Tag

(€ 143.14 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

Kleinwagen in Montevideo
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
35,53 € /Tag

(€ 106.58 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Montevideo – Mythen ranken sich um den Namen

Montevideo, die Hauptstadt von Uruguay, hat verheißungsvollen Klang in ihrem Namen, dessen Herkunft unklar ist. War es ein unbekannter Seemann, der „Monte vi eu“, also „ich sah einen Hügel“ ausgerufen hat, als er den Stadthügel sah. Oder rührt der Name von der alten Schreibweise der Kartografen her, die mit „Monte VI e o“ den sechsten Hügel von Osten nach Westen meinten. Am wahrscheinlichsten ist, dass es ein Gemisch aus dem europäischen Wort „Monte“ für Berg und dem einheimischen Wort der Guaraní „Yvyty“ für Hügel ist. Sei es drum. Montevideo ist eine verführerische Stadt, die mit ihrem ruhigen Charme für Ausgeglichenheit und Momente des Müßigganges sorgt.

Plätze und andere Sehenswürdigkeiten – Montevideos „Ciudad Vieja“ lädt zum Erkunden ein

Die von der langen Strandpromenade, genannt Rambla, u-förmig umgebende Altstadt ist das Hauptziel vieler Besucher. Die „Ciudad Vieja“ verbirgt alte Kathedralen und schöne Plätze, von denen die Kathedrale an der „Plaza Constitución“ eine der am meisten fotografierten ist. Auch der „Plaza Independencia“, der von dem Präsidentensitz „Torre Ejecutiva“ im Süden und dem „Palacio Salvo“ im Osten eingerahmt wird, ist einen Besuch wert. Letzteres Gebäude ist durch seine markante Architektur im Art-Déco Stil besonders schön und war bis 1935 mit einhundertfünf Metern das höchste Gebäude Südamerikas.

Unterwegs in Montevideo – der Mietwagen als günstige Alternative

In ganz Uruguay gibt es keine Eisenbahnlinien. Ausnahme sind die beiden Vorortbahnen in Montevideo, die jedoch als Fortbewegungsmittel für Besucher ausfallen. Als Alternative bietet sich das lokale Busnetz oder für etwas mehr Individualität und Komfort die Möglichkeit eines Mietwagens an. Mit einem Mietwagen erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Handumdrehen und können auch noch die schönen Strände im Umland besuchen (beispielsweise „Punta del Este“ einhundertvierzig Kilometer östlich von Montevideo – etwa zwei Stunden Fahrt mit dem Mietwagen). Verschiedene Autovermietungen finden Sie direkt am Flughafen oder in der Innenstadt. Einen günstigen Leihwagen können Sie auch direkt auf unserer Seite ausfindig machen, wo Sie die verschiedenen Autovermietungen und Mietwagenangebote direkt miteinander vergleichen können. Viel Spaß dabei!