Car Rentals print logo

Mietwagen in Sevilla buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Sevilla buchen

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Sevilla gebucht

Compakt

(VW Golf o.ä.)

compact
  • 4
  • 5
  • Man.
  • ja
39,12 € /Tag

(€ 117.36 insgesamt)

Jetzt buchen

Luxus

(Ford E350 o.ä.)

premium
  • 5
  • 5
  • Auto
  • ja
73,17 € /Tag

(€ 219.5 insgesamt)

Jetzt buchen

Compakt

(Ford Focus o.ä.)

compact
  • 4
  • 4-5
  • Man.
  • ja
20,27 € /Tag

(€ 60.81 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Ford Fiesta o.ä.)

economy
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
94,32 € /Tag

(€ 282.96 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Toyota Prius o.ä.)

intermediate
  • 5
  • 4-5
  • Man.
  • ja
28,68 € /Tag

(€ 86.05 insgesamt)

Jetzt buchen

Compakt

(VW Golf o.ä.)

compact
  • 4
  • 5
  • Man.
  • ja
60,81 € /Tag

(€ 182.42 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Kundenbewertungen in Sevilla

Mietwagen Kundenbewertung: 4.8 von 5 mit 45 Bewertungen

Atesa

"Super" Bella Oria Fernandez

(Bewertet am 01.02.2014 )

Budget

"Conil de la Frontera ausserhalb der Saison. Freundliche und hilfsbereite Menschen. Nette kleine Bars mit guten Tapas." Anonym

(Bewertet am 11.02.2014 )


Atesa

"Andalusien, eine Freude auf leeren Strassen die Gegend zu bereisen " M.Bodmer

(Bewertet am 29.03.2014 )

Budget

"Das Küstenstädtchen Nerja war einfach wunderbar, der Strand eher klein (im Sommer überlaufen), die Stadt nicht weit entfernt von Malaga und Granada." Bea

(Bewertet am 07.04.2014 )


Firefly

"Cazalla de la Sierre and biking at the Via Verde." Sascha

(Bewertet am 09.04.2014 )

Budget

"Sevilla top! Region nicht sehr attraktiv!" Meier Kurt

(Bewertet am 16.04.2014 )


Sevilla - eine der beeindruckendsten Städte Spaniens

Die Architektur Sevillas ist stark durch maurische und gotische Einflüsse geprägt und vermittelt manchmal den Eindruck aus tausend und einer Nacht. Die Altstadt ist wie ein Labyrinth aufgebaut, in dem sich die Gassen in alle Richtungen verlieren. Schon bei Ihrer Ankunft steht Ihr Mietwagen am Flughafen Sevilla für Sie bereit. Starten Sie von hier aus direkt in Ihr Urlaubsvergnügen und erkunden Sie das schöne Andalusien. Sehenswürdigkeiten in Sevilla
Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in Sevilla ist die Kathedrale Maria de la Sede. Sie wurde zwischen 1401-1519 erbaut und gehört zu den größten Kirchen der Welt (die drittgrößte christliche Kathedrale hinter dem Petersdom in Rom und der St. Paul´s Cathedral in London). Sie besitzt 5 Kirchenschiffe, das mittlere hat eine Höhe von 42 m. Insgesamt ist die Kirche 115 m lang und 76 m breit. Jedes Jahr kommen Unmengen von Menschen, um dieses einmalige und atemberaubende Bauwerk zu bewundern. Seit 1902 befindet sich hier auch das Grabmal von Christoph Columbus. Die Kathedrale wurde im gotischen Stil erbaut.

Nahe der Kathedrale befinden sich ein weiteres sehr sehenswertes Bauwerk von Sevilla: Der Alcazar. Der Alcazar ist ein Königspalast aus dem Mittelalter, der unter maurischer Herrschaft gebaut wurde. Er kennzeichnet sich heute aber durch seine verschiedenen stilistischen Einflüsse aus, denn über die Jahrhundert haben mehrere Herrscher von Sevilla das Bauwerk immer wieder umgebaut oder erweitert. Heute lassen sich Stilrichtungen aus der Renaissance, der Gotik, des islamischen Baustils oder des Mudéjar-Baustils erkennen. Dem Königspalast schließen sich die königlichen Gärten an. Sie sind ein wunderbarer Ort um sich der einzigartigen Atmosphäre hinzugeben und ein paar ausgedehnte Stunden zu verbringen.

Natur und Kultur kombinieren

Ein weiterer Park, der sich wunderbar für ein Picknick eignet, ist der Parque María Luisa. Er bietet viele verschlungene Wege und Ecken, besitzt Springbrunnen und ist im arabischen Stil hergerichtet. Der öffentliche Park wurde im Jahre 1929 für die Iberoamerikanische Ausstellung genutzt. Es gibt hier daher einige sehenswerte Gebäude, die einen Besuch ebenfalls lohnen. Zum Beispiel der Plaza de Espana, der im eigentlichen Sinne kein Platz ist, sondern ein im Halbkreis errichtetes Bauwerk, das einen Platz in der Mitte einschließt. Der Plaza de Espana wurde extra für die Ausstellung gebaut, genauso wie weitere Gebäude in der Umgebung.

In Sevilla gibt es zudem viele empfehlenswerte Museen. Eines der schönsten ist das Museum der schönen Künste (Museo de Bellas Artes). Das Museum besitzt 14 Räume, in denen Kunstwerke aus der Zeit der Gotik bis zum 20. Jahrhundert ausgestellt werden. Jeder der Räume hat verschiedene Künstler, Stilrichtungen oder Epochen als Schwerpunkt. Die Malereien und Gemälde sind allesamt sehenswert und ein Besuch lohnt sich. Das Museum liegt in der Plaza del Museo, Nummer 9.

Den Abend genießen

Noch ein Tipp zum Entspannen zum Schluss. Die arabischen Bäder in der Calle Aire, Nummer 15, sind eine wunderbare Gelegenheit, um die Hitze des Tages hinter sich zu lassen und in arabischer Atmosphäre auszuspannen. Sie liegen in Santa Cruz, dem historischen Altstadt-Zentrum, in einer der unzähligen kleinen Gassen und sind mit dem Mietwagen gut zu erreichen. Die zum Bad gehörende Teteria, eine arabische Teebar, besitzt unterschiedliche Teesorten, die sich passend zu der Umgebung genießen lassen und Sie in eine andere Welt eintauchen lassen. Viel Vergnügen!