Car Rentals print logo

Mietwagen am Teneriffa Süd Flughafen buchen

Mietwagen finden

Mietwagen am Teneriffa Süd Flughafen buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kundenbewertungen in Kiruna

Mietwagen Kundenbewertung: 4.63 von 5 mit 8 Bewertungen

Europcar

"wunderbare Gegend und ausnahmslos freundliche Menschen." Anonym

(Bewertet am 04.08.2016 )

Hertz

"Kiruna is a goot starting point. The vicinity of Kiruna is an industrial area with iron mines. Who is looking for more nature, makes sense to visit Norway or Swedish Abisko national park at the Tornatresk lake." JB

(Bewertet am 10.08.2014 )


Hertz

"muss man mal gesehen haben" H. Ahrens

(Bewertet am 07.08.2014 )

Avis

"Traumhafte Landschaft - sehr teuer" Felberbauer Herbert

(Bewertet am 17.07.2014 )


Avis

"Eine winterliche Fahrt bei Eis und Schnee in Nordskandinavien setzt ein ausgezeichnetes Fahrtzeug voraus. Wir haben einen VOLVO V70 bekommen, der mit Winterreifen und Spikes ausgestattet war. Eine ausgezeichnetes Angebot." Wolfgang Nagel

(Bewertet am 07.04.2014 )

Avis

"Nord Norwegen und Schwedisch Lappland im Winter, eine Herausforderung für alle,die gerne unter härteren Bedingungen mit dem Auto unterwegs sind und diese grandiose Landschaft erleben wollen!! " Fredi Fredson

(Bewertet am 31.03.2014 )


Airport Teneriffa Süd: Ausgangsbasis für Ihre Reise mit dem Mietwagen

Gelegen nahe der Südspitze Teneriffas in der Gemeinde Granadilla de Abona, ist der Flughafen Teneriffa Süd der wichtigste der beiden Verkehrsflughäfen der Insel: Mit einem Fluggastaufkommen von mehr als 9 Millionen Passagieren im Jahr bei über 60.000 Flugbewegungen kommen etwa 70 Prozent aller Flugreisenden hier an. Die hervorragende Straßenanbindung dank der Lage nahe der wichtigen Küstenautobahn sorgt dafür, dass Sie vom Airport aus zügig alle wichtigen Orte der Insel, insbesondere die Südost- und Westküste, erreichen können. Der offizielle Name lautet Aeropuerto de Tenerife Sur Reina Sofía; er führt weiterhin das IATA-Kürzel TFS und das ICAO-Kürzel GCTS. Er wurde im Jahr 1978 durch die damalige Königin Sofia eingeweiht – daher auch der Name – und ist vor allem für den touristischen Linien- und Charterflugverkehr der Insel bedeutend. Neben Verbindungen auf die anderen Kanareninseln sowie auf das spanische Festland werden vor allem Flüge in andere Länder Europas, darunter auch Deutschland, angeboten.

Infrastruktur, Terminals und Dienstleistungen

Der Flughafen wird von der spanischen Gesellschaft AENA betrieben und besitzt eine einzige Start- und Landebahn, die mit 3.200 Metern Länge für Flugzeuge aller Größenklassen ausgelegt ist. Das Terminal bietet auf drei Stockwerken 21.400 Quadratmeter Fläche und 34 Gates. In der Ebene 0, dem Erdgeschoss, befinden sich sowohl der allgemein zugängliche Bereich als auch der weitaus größte Teil des Fluggastbereichs. Dort finden Sie mehrere Souvenir- und Modegeschäfte, einen Zeitschriften- und Buchladen sowie Restaurants und Bars. Im Obergeschoss, der Ebene 1, befindet sich im nur für Flugreisende zugänglichen Bereich ein großer Duty-Free-Shop. Der Ankunftsbereich mit der Gepäckausgabe ist auf die Ebene 0 und das Untergeschoss, die Ebene -1, verteilt.

Weiterreise mit dem Mietwagen ab dem Flughafen Teneriffa Süd

Die Stationen der Autovermietungen liegen alle im östlichen Teil des Ankunftsbereiches. Sowohl im Untergeschoss als auch im Erdgeschoss finden Sie die Schalter direkt hinter der Gepäckausgabe; dort erhalten Sie die Schlüssel Ihres Mietwagens. Der Flughafen Teneriffa Süd liegt nur wenige Kilometer von der Autobahn Autopista del Sur de Tenerife entfernt, die an der gesamten Südostküste entlang führt. In unmittelbarer Nähe des Airports liegen bereits einige Badeorte wie etwa das bei Windsurfern bekannte El Médano. Die bedeutenden Fremdenverkehrszentren Playa de las Américas und Los Cristianos liegen etwa 15 Kilometer westlich des Flughafens und sind mit dem Mietwagen über die Autobahn in 15 bis 20 Minuten erreichbar. In die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife gelangen Sie ebenfalls über die Autobahn in etwa einer halben Stunde. Die Westküste mit ihren bekannten Resorts wie etwa Puerto de Santiago ist über eine gut ausgebaute, teils vierspurige Straße vom Flughafen aus mit dem Mietwagen erreichbar.