Car Rentals print logo

Mietwagen in Magalluf buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Magalluf buchen

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Magalluf (Mallorca) gebucht

Compakt

(Ford Focus o.ä.)

compact
  • 4
  • 4-5
  • Man.
  • ja
53,18 € /Tag

(€ 159.55 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Fiat 500 o.ä.)

mini
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
22,20 € /Tag

(€ 66.6 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

economy
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
73,27 € /Tag

(€ 219.81 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Fiat 500 o.ä.)

mini
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
21,58 € /Tag

(€ 64.73 insgesamt)

Jetzt buchen

Compakt

(VW Golf o.ä.)

compact
  • 4
  • 5
  • Man.
  • ja
114,65 € /Tag

(€ 343.95 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

economy
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
40,25 € /Tag

(€ 120.75 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Entdecken Sie Magalluf mit Ihrem Mietwagen

Magalluf ist ein Badeort im Südwesten der Baleareninsel Mallorca. Das beliebte Ferienziel liegt an der Bahia de Palma. Dementsprechend ist Magallufs Lage sehr günstig, hier gibt es kilometerlange Sandstrände und blaues Meer unter der spanischen Sonne und Palma ist auch nicht weit. Früher galt Magalluf noch als Ort des Billigtourismus, aber, wie überall auf der Insel, ist dies längst vorbei. Die alten Bettenburgen mussten freundlichen Hotels weichen, elegante Promenaden mit schattigen Palmen wurden angelegt, die Europäische Union verleiht den sauberen Stränden regelmäßig die blaue Flagge und so ist das Wasser kristallklar und erfrischend. Ein hervorragender Service wird hier geboten: Sonnenschirme, Tretboote, Rettungsdienst und Strandbars warten auf den sonnenhungrigen Reisenden. Für den Aktivurlauber sind alle erdenklichen Wassersportmöglichen vorhanden, neben Schwimmen und Schnorcheln gibt es Wasserski, Tauch- und Surfkurse und Segelboote zum Mieten. Ein besonderes Highlight ist die Erkundung der Flora und Fauna in den Tiefen des Mittelmeeres mit dem Unterseeboot Nemo.

In Magaluff gibt es viel zu bestaunen

Der Aquapark Marineland gleich in der Nähe bietet weitere außergewöhnliche Attraktionen. Es ist der einzige Vergnügungspark weit und breit und ein Spaß für die ganze Familie. Hier werden spektakuläre Shows mit Delphinen und Seelöwen gezeigt. Exotische Tiere in einem kleinen Zoo warten darauf besucht zu werden. Die Umgebung von Magalluf bietet sich sehr an für kleine Ausflüge am Nachmittag, einfach einen Mietwagen nehmen und den warmen Fahrtwind genießen. Vieles ist so nah, dass man zum Abendessen wieder im Hotel ist. Südlich von Magalluf befinden sich eine eher unberührte Halbinsel und ein Naturschutzgebiet. Hier bei Portals Vells gibt es die Coves de la Mare de Deu, heilige Grotten genannt. Seefahrer haben dort im Mittelalter eine Kappelle in den Fels geschlagen, um Schutz vor Unwetter zu erbitten. Außerdem gibt es hier die zauberhaften Sandstrände Mago Uno und Mago Dos, Mago Dos ist der einzige offizielle FKK-Strand der Insel. Ein Stück nördlich von Magalluf kann man sich in Puerto Portals unter die Reichen und Schönen mischen, der Yachthafen ist ein typischer Treff für Luxusyachten aus aller Herren Länder. Das Zweisterne-Restaurant Tristan in Puerto Portals wird von einem deutschen Koch geführt und ist ein wahres Fest für Gourmets. Der spanische König samt Familie schaut hier gerne mal vorbei. Eine Reservierung ist daher sehr zu empfehlen. Juan Carlos wohnt ganz in der Nähe, seine Sommerresidenz hat er in Cala Major und seine Yacht ankert in Puerto Pi. Wer mal ein bisschen ländliche Abwechslung sucht, sollte unbedingt mit dem Mietwagen in das Dörfchen Calvia nordöstlich ins Landesinnere fahren. Hier versteht man dann auch, warum die Insel auch Kontinent Mallorca genannt wird: Plötzlich ist man fern des Strandtrubels in einer ländlichen Idylle, wo in der Natur viele duftende Blumen zu finden sind. Sehr sehenswert ist die mittelalterliche Kirche Sant Juan Bautista und das Restaurant Meson Ca´n Torrat bietet deftige Hausmannskost an. Anschließend lädt die Gegend zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Herrliche Aussichten sind garantiert. Wer aber lieber ruhen möchte - die Strände von Magalluf sind nicht weit.