Car Rentals print logo

Mietwagen in Interlaken buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Interlaken buchen

Die traumhafte Welt der Seen und Berge

Paragliden, Heli-Skiing, altehrwürdige Schlösser und eine Tropfsteinhöhle - dies sind nur wenige der in Interlaken möglichen Aktivitäten. Interlaken ist eine Gemeinde in dem Schweizer Kanton Bern. Obwohl sie mit 5.000 Einwohnern recht klein ist, so bietet sie dennoch ein breites Kulturangebot. Was die meisten Besucher jedoch hierher lockt, ist die traumhafte Welt der Seen und Berge und die Aktivitätsmöglichkeiten. Mit einem Mietwagen in Interlaken können Sie auf einfache und angenehme Weise die Sehenswürdigkeiten der Umgebung erfahren. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Autovermietung in Interlaken auf den Sicherheitsstandard der Mietwagen. Falls Sie ein Problem mit Ihrem Fahrzeug haben, ist Ihre Autovermietung in Interlaken ebenfalls Ihr Ansprechpartner.

Wandern in Interlaken

Für Natur- und Sportfreunde ist Interlaken ein wahres Eldorado. Skifahren, Wandern, Heliboarding oder Paragliding - es sind beschauliche Sportarten oder solche mit einer großen Konzentration Adrenalin möglich. Mit 90 Kilometern Wanderweg überzeugt der Grindelwald-First. Klare Bergseen, immerweiße Gipfel bieten ein traumhaftes Panorama. Themenwanderwege gehören in Interlaken ebenfalls zu dem Wanderangebot dazu. Auch Radfahren ist in Interlaken in verschiedenen Schwierigkeits- und Konditionswünschen möglich. Es bieten sich ruhige Radtouren ebenso an wie fordernde Mountainbikefahrten.

Ein weiteren beliebten Sportart, dem Golfspielen, kann man sich in Interlaken ebenfalls widmen. Mit Blick auf die Gipfel Eiger, Mönch und Jungfrau kann der Golfer hier nach Herzenslust seinem Hobby in Bergatmosphäre nachgehen. Wer es traditionell mag, der kann in Interlaken auf klassische Weise Skifahren gehen. Einen wahren Adrenalinkick und unberührte Pisten verspricht dazu noch Heli-Skiing und -Boarding. Mit dem Helikopter fliegt der Skifahrer oder Snowboarder tief in die beeindruckende Bergwelt hinein und steht bei dem Ausstieg vor einer jungfräulichen Piste. Mit fachkundiger Hilfe durch die Lüft schweben - das ist beim Paragliden möglich. Bei einem Tandemflug können Sie die Bergwelt aus der Vogelperspektive kennen und lieben lernen. In dieser Gemeinde steht fast alles im Zeichen des Sportes. So kann man sich hier auch im Indoorschießen versuchen. Dies ist auch für Hobbyschützen möglich. Die Schießscheiben können auf unterschiedliche Distanzen eingestellt werden.

Eine Fahrt mit der nostalgischen Seilbahn

Einen ruhigen Ausflug verspricht hingegen eine Fahrt mit der nostalgischen Seilbahn zur Aussichtsterrasse der Gemeinde. Hier sind sowohl anschließende Spaziergänge möglich, als auch ein entspannter Aufenthalt im Gipfelrestaurant. Einen Kilometer Höhlenwelt kann man in den St. Beatus-Höhlen erleben. Wasserfälle, Schluchten und Hallen beeindrucken die Besucher bei einem Gang durch die Tropfsteinhöhle. Zudem kann man hier auch ein Höhlenmuseum - das einzige der Schweiz - besuchen. Es gibt viele Möglichkeiten die St. Beatus-Höhlen zu erreichen. Mann kann den historischen Pilgerweg entlang laufen oder aber auch bequem mit dem Mietwagen gemietet in Interlaken dorthin fahren. Ihre Autovermietung in Interlaken hält ebenfalls einige Tipps für Sie bereit.

Auch Kultur kommt hier nicht zu kurz. Denn im Freilichtmuseum können Schweizer Traditionen hautnah miterlebt werden. Ein weiteres lohnenswertes Ziel ist das "Schloss Hünegg". Die Ausstattung ist seit Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute unverändert geblieben und liegt in einem romantischen Park. Das Schloss wurde Ende des 19. Jahrhunderts von dem Baron Albert Emil Otto gebaut. Sehenswert ist auch das Schloss Thun, welches Ende des 12. Jahrhunderts erbaut wurde. Hier informiert eine Ausstellung über die Kultur der Umgebung der letzten 4.000 Jahre. Besonders beeindruckend ist der Rittersaal. Nostalgisch ist eine Fahrt mit der Bödeli-Pferde-Tram. Sie nimmt die Urlauber mit zu verschiedenen Highlights, zum Beispiel dem japanischen Garten oder dem Schloss Interlaken.