Car Rentals print logo

Mietwagen in Kaliningrad buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Kaliningrad buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kaliningrad - Metropole mit bewegter Vergangenheit

Kaliningrad liegt in einer russischen Exklave, die von den Staatsgebieten Polens und Litauens umschlossen wird. Bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges war die Metropole unter dem Namen Königsberg bekannt und gehörte seit 1525 zum Herzogtum Preußen. Im Jahr 1701 wurde in Kaliningrad Friedrich I. zum ersten preußischen König gekrönt. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges wurden große Teile des Stadtgebietes zerstört. Erhalten blieben nur Fragmente der einst dicht bebauten Innenstadt. Auf einer Rundfahrt mit dem Mietwagen können Sie den steinernen Zeugen der 800 Jahre alten Stadt einen Besuch abstatten.

Baudenkmäler und Sehenswürdigkeiten von Kaliningrad

In der sowjetischen Nachkriegsära wurden die meisten zerstörten Gebäude in der Innenstadt abgetragen und durch sozialistische Einheitsbauten ersetzt. Übrig blieb der Königsberger Dom, der heute als Kulturzentrum genutzt wird und einige Stadttore. Im Rahmen einer Rundreise mit dem Mietwagen passieren Sie das imposante Königstor und das mittelalterliche Friedrichsburger Tor. Im Dohnaturm ist heute ein Bernsteinmuseum untergebracht, dessen Besichtigung Sie sich bei einem Aufenthalt in Kaliningrad nicht entgehen lassen dürfen. Am Standort des ehemaligen Königsberger Schlosses erhebt sich heute eine Bauruine aus den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts. Zu den berühmtesten Söhnen der Stadt gehört der Philosoph und Vordenker Immanuel Kant, dessen Grab sich an der Rückseite des Königsberger Doms befindet. Teile der alten Stadtbefestigung entdecken Sie noch an verschiedenen Orten in Kaliningrad.

Ausflüge mit dem Mietwagen: Kurische Nehrung und Königsberger Zoo

Mit dem Mietwagen erreichen Sie zügig attraktive Ausflugsziele im Stadtgebiet und in der näheren Umgebung von Kaliningrad. Der Königsberger Zoo wurde im Jahr 1896 eröffnet und gehört zu den ältesten seiner Art in Russland. Mit der riesigen Leuchtfontäne, der eindrucksvollen Adlervoliere und seinen historischen Bauten aus der Gründerzeit bildet er einen Anziehungspunkt im Stadtzentrum von Kaliningrad. Mit dem Leihwagen benötigen Sie von Kaliningrad nur 30 Minuten bis zur Kurischen Nehrung. Die schmale Landzunge trennt das Kurische Haff von der Ostsee und ist ein artenreiches Naturschutzreservat mit riesigen Dünen und endlosen Sandstränden. Kaliningrad ist über einen Seeschifffahrtskanal mit der Ostsee verbunden und Standort der größten Fischereiflotte Russlands.