Car Rentals print logo

Mietwagen in Russland buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Russland buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

St. Petersburg, Moskau und die Weiten Sibiriens

Russland hat viele Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch lohnen. Es sind vor allem die vielen verschiedenen Seiten, die dieses riesige Land so einmalig machen, und es niemals langweilig werden lassen. Von den Weiten Sibiriens, in denen über hunderte von Kilometern nichts außer Schnee und Steppe zu finden ist, bis hin zu den großen Städten St. Petersburg und Moskau, in denen das Leben schnell und vielseitig ist: Russland lässt jeden Besucher mit Erstaunen zurück.

Nicht verpassen sollten Sie den so genannten "Goldenen Ring", eine Bezeichnung für eine Ansammlung von alten Städten, die sich im Nordosten von Moskau befindet. Die historischen Gebäude sind über die Jahrhunderte scheinbar unverändert geblieben. Die mittelalterlichen Festungsanlagen und alten russisch-orthodoxen Kirchen und Kathedralen zeugen von einer langen traditionsreichen Geschichte. Städte des Goldenen Rings, wie Susdal, Wladimir, Kostroma und Uglitsch ziehen jedes Jahr Millionen von Besuchern aus Russland und aus dem Ausland an. Ein einmaliger Einblick in die lange russische Geschichte ist hier garantiert. Die Region lässt sich am einfachsten erreichen, indem Sie mit einem Auto, z.B. einem Mietwagen, der M8 von Moskau aus in Richtung Nordosten folgen. Die Straße führt sie direkt dorthin.

Das Hochgebirge des Altai - ein wunderschönes Abenteuer

Das Hochgebirge des Altai ist ein weiteres Ziel, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Vor allem Abenteuer-Touristen kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Gebirge liegt im Süden von Sibirien und bietet unter anderem unzählige Möglichkeiten zum Bergsteigen und Wildwasser-Rafting. Die vielfältigen Sportmöglichkeiten lassen sich dabei wunderbar mit einigen erholsamen Tagen verbinden. Einen Gegensatz zu den Bergen, bildet das Schwarze Meer. Wenn Sie mit dem Auto fahren, müssen Sie von Moskau aus nur der M4 nach Süden folgen. Auf den rund 2000 Kilometer kriegen Sie einen Einblick in das ländliche Leben der russischen Bevölkerung. Belohnt werden Sie dann mit der Schönheit des Schwarzen Meeres.

Badeurlaub in der Stadt Sotschi

Hauptanziehungspunkt für Badeurlauber ist die Stadt Sotschi. Der Bade- und Kurort ist ein beliebtes Ziel für Menschen aus ganz Russland. Sotschi liegt am östlichen Ufer des Binnenmeeres und wurde kürzlich zum Austragungsort für die Olympischen Winterspiele 2014 ernannt. Das milde Klima macht es einerseits zum idealen Badeort, die nahen Gebirge bieten andererseits aber auch idealen Schnee und Top-Wintersportbedingungen.

Atemberaubende, historische Städte in Russland

Als Besucher Russlands kommt man sicherlich nicht um die beiden größten Städte Moskau und St. Petersburg herum, die durch die M10-Landstraße miteinander verbunden sind. Moskau ist allein wegen seiner Bedeutung als Hauptstadt und Regierungssitz nicht aus der Urlaubsplanung wegzudenken. Der groß angelegte Kreml mit seiner langen roten Mauer, der riesig anmutende Rote Platz, und vieles mehr, lassen jeden Besucher dieser einmaligen Stadt beeindruckt zurück. St. Petersburg hat ebenfalls viele Attraktionen.

Die einstige Hauptstadt besitzt eines der bekanntesten Museen der Welt, das Eremitage, und in den Mauern der Peter-und-Paul Kathedrale liegen die berühmtesten Zaren und Zarinnen begraben. Zum Beispiel der Begründer der Stadt, Zar Peter der Große, der die Stadt nach dem Apostel Petrus benannt hat, und nicht wie manchmal irrtümlicherweise angenommen nach sich selbst. Eine jährlich wiederkehrende Attraktion sind die so genannten "Weißen Nächte von St. Petersburg". Während dieser Zeit geht die Sonne nur für kurze Zeit unter, so dass es die ganze Nacht über hell bleibt.