Car Rentals print logo

Mietwagen in Barcelos buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Barcelos buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Wunderschöne Mietwagentouren in Barcelos

Portugalbesucher haben ganz sicher schon mal den Hahn von Barcelos gesehen. Der rege Marktort Barcelos ist sozusagen der Urheber dieser im ganzen Land verbreitete Nationalsymbolik: Der Legende nach wurde ein Pilger unschuldig zum Tode verurteilt und versuchte den Richter, der gerade ein Hähnchen verspeisen wollte, von seiner Unschuld zu überzeugen. Der Richter blieb hart, der Verurteilte in seiner Panik wies auf die Mahlzeit und behauptete, das gebratene Hähnchen werde zu seiner Verteidigung krähen. Der Pilger wurde Richtung Schafott abgeführt, tatsächlich krähte der Hahn und der Mann war gerettet. Natürlich ist der Hahn überall in Barcelos präsent, besonders auf dem hier feilgebotenen Kunsthandwerk, im Ort gibt es den größten Kunsthandwerksmarkt des Landes auf dem Hauptplatz im Stadtkern. Töpferware, Keramik, Kleidung, aber auch ländliche Spezialitäten und Werkzeuge gibt es hier zu kaufen.

Atemberaubende Sehenswürdigkeiten
Barcelos ist ein sehr schöner Ort, besonders sehenswert sind hier die Kirchen, Igreja Matriz aus dem frühen Mittelalter und die sehr schön verzierte Igreja do Senhor da Cruz. Mehr Informationen über die Stadt und den Hahn von Barcelos gibt es im Museu Arqueólogico mit vielen historischen Exponaten seit der Kelten- und Römerzeit. Das große Stadtfest Anfang Mai gilt einer weiteren Legende: Jesus Christus sprach hier angeblich mit einem einfachen Handwerker, die große Kirche do Senhor da Cruz wurde gebaut und die Menschen feiern seither ein ausgelassenes Fest.

Die herrliche Umgebung von Barcelos

Die Umgebung von Barcelos ist perfekt geeignet eine kleine Tour mit dem Mietwagen zu unternehmen, viele Sehenswürdigkeiten sind nur ein wenige Autominuten entfernt. Informieren Sie sich auch ber der örtlichen Autovermietung. Schnell ist man am Meer mit der Costa Verde, an der sich viele kleine Fischerdörfchen angesiedelt haben. Besonders zauberhaft ist das Städtchen Viana do Castelo. Mit vielen Barock- und Renaissancegebäuden ist der Ort durch Fischfang und Handel mit Brasilien reich geworden und zeugt von Portugals goldenem Zeitalter als die Mächtigen mit viel Gold aus Übersee sich prächtige Anlagen und Häuser bauten. Mehr über diese Zeit der berühmten Seefahrer, Endecker und Händler erfährt man im Museu Municpal im Stadtkern. Dass die Leute hier wunderbar feiern können, zeigt das berühmte Festival de Nossa Senhora de Agonia, der Schutzheiligen der Fischer. Eine ausgelassene Party wird hier veranstaltet, mit Verkleidungen, vielen Blumen, Getränken und natürlich frisch gegrillten Fischen.

Parque Nacional da Peneda-Geres

Nordöstlich von Barcelos liegt mit dem Parque Nacional da Peneda-Geres ein richtiges Mekka für Naturfreaks. Vorbei an klaren Seen und Bäche kann man hier zu Fuß, zu Pferde oder mit dem Mountainbike wunderschöne Wanderungen hin zu majestätischen Bergen oder Festungen mit herrlichen Ausblicken. Der Nationalpark ist Heimat und Rückzugsgebiet von Wolf und Steinadler und der Mensch hat hier allenfalls ein paar historische Zeugnisse hinterlassen. In dieser Gegend kann man gut und gerne ein paar Tage bleiben, kleine, alte Dörfchen bieten rustikale Unterkünfte und leckere Spezialitäten der Region. Einfach Erholung pur! Tipp: Um zu dem Nationalpark zu gelangen sollte man von Barcelos nördlich auf der N204 fahren und bei Ponta da Lima nach Osten abbiegen. So passiert man zwei schöne alte Brücken aus der Römerzeit, einmal bei Ponta da Lima und auch bei Ponta da Barca. Und natürlich gibt es auch südlich von Barcelos viel zu sehen: Braga das alte geistige Zentrum Portugals, das mittelalterliche Guimaraes, die Wiege der portugiesischen Nation mit vielen keltischen Zeugnissen und natürlich Porto, die Hauptstadt des Nordens mit einzigartigen Kultur- und Freizeitangeboten.