Car Rentals print logo

Mietwagen in Danzig buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Danzig buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kundenbewertungen in Danzig (Gdansk)

Mietwagen Kundenbewertung: 4.26 von 5 mit 23 Bewertungen

Autocash

"Schöne Region an der Ostsee und den Masuren. Sehr zu empfehlen. Strände sind in der Sommerzeit jedoch absolut überfüllt." Reinhard Lemke

(Bewertet am 30.07.2015 )

Autocash

"Während der Sommermonate ist das Ostseegebiet immer eine Reise Wert." Horst Feistel

(Bewertet am 23.12.2014 )


Autocash

"Ein Bummel durch Sopots Flaniermeile ist ein unbedingtes muss." Horst Feistel

(Bewertet am 27.11.2014 )

Autocash

"Die Masuren sind landschaftlich wunderschön. Sv.Lipka - eine Wallfahrt-Kirche in der Nähe von Mrogowao - hat eine Orgel, bei der sich alle Figuren zum Spiel bewegen." Dr. Rainer FRANK

(Bewertet am 15.09.2014 )


Dollar

"tolle Landschaft gutes Essen gute Straßen sehr preisgünstig" Peter Hochgürtel

(Bewertet am 04.08.2014 )

Autocash

"Der Geheimtipp ist Masuren insbesondere die Wasservielfalt (Seen und Flüsse), sehr geeignet für Kajaktouren. Wunderbare Lage des Hotels Nidzki in Ruciane direkt am Niedersee." Heinz-Joachim Giesler

(Bewertet am 30.07.2014 )


Lech-Walesa-Flughafen: Bequeme Anreise nach Danzig

Die alte Handelsstadt Danzig ist ein Verkehrsknotenpunkt im Norden Polens und verfügt mit dem Flughafen Lech Walesa über einen internationalen Flughafen. Der Airport ist hervorragend für die Anreise in die Stadt geeignet. Er liegt außerhalb des Stadtgebietes und die Schalter der Autovermietungen befinden sich direkt im Ankunftsterminal. Die größte polnische Fluglinie und mehrere Billigfluglinien steuern den Flughafen regelmäßig an. Über die Schnellstraßen S6 und S7 gelangen Sie auf kürzestem Weg mit dem Mietwagen in das Stadtzentrum von Danzig.

Danzig – die alte Handelsstadt an der Ostsee

Danzig ist ein altes Handelszentrum an der Ostsee und gehörte im Mittelalter dem Städtebund der Hanse an. Die Stadt ist geprägt von zwei Nationalitäten. Bis 1945 gehörte sie zu Deutschland und wurde nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges zur polnischen Stadt Gdansk. In der Innenstadt erinnern prachtvolle Bürgerhäuser an den einstigen Reichtum der Hansestadt. Lassen Sie Ihren Mietwagen auf einem Parkplatz zurück und bummeln Sie über den sogenannten Langen Markt bis zum ehemaligen Kohlemarkt, Sie passieren dabei mit dem Grünen und dem Goldenen Tor zwei monumentale Bauwerke, die einst den Zugang zur Stadt gewährten. Im Zentrum von Danzig erhebt sich der gewaltige Backsteinbau der Marienkirche. Das Gotteshaus gehört zu den größten Kirchenbauten Europas und wurde im Jahr 1502 nach einer mehr als 150-jährigen Bauzeit fertiggestellt.

Die Dreistadt an der Ostseeküste

Danzig trägt den Beinamen Dreistadt. Diese Bezeichnung rührt von den beiden Nachbarstädten her, deren Gebiete ineinander übergehen. Eine Tour mit dem Leihwagen führt Sie in das Ostseebad Sopot. In den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts war die Stadt ein mondäner Badeort, in dem sich reiche Bürger und Adlige ein Stelldichein gaben. Der Ort besitzt einen 4,5 Kilometer langen feinsandigen Strand, der sich für endlose Wanderungen an der Ostseeküste und im Sommer zum Baden eignet. Die dritte Stadt in diesem Ensemble ist die vergleichsweise junge Ortschaft Gdynia. Machen Sie mit dem Mietwagen einen Abstecher zum Hafen, in dem Sie eine historische Fregatte und ein Kriegsschiff bewundern können, das zum Museum umgebaut wurde.