Car Rentals print logo

Mietwagen in Wels buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Wels buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Lage und Erreichbarkeit von Wels

Wels ist die zweitgrößte Stadt Oberösterreichs und war bereits zur Römerzeit in der Antike ein wichtiger Handelsstützpunkt und Verkehrsknoten. Die Stadt liegt weniger als 30 Kilometer von der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz entfernt am Ufer des Flusses Traun. In der Umgebung der 60.000 Einwohner zählenden Stadt erwartet Sie eine sanfte hügelige Landschaft. Für die Anreise nach Wels eignet sich der Flughafen Linz ideal. Von diesem Airport werden zahlreiche europäische Ziele angeflogen. Einen Leihwagen erhalten Sie bei einer Autovermietung im Ankunftsterminal. Sie benötigen über die Autobahn weniger als eine halbe Stunde Fahrzeit bis in das historische Stadtzentrum von Wels.

Historisches Wels: Entdeckungen in der Altstadt

Die mittelalterliche Altstadt von Wels befindet sich in einem bemerkenswert guten Zustand. Eine hohe Dichte an Gebäuden aus dem 13. Jahrhundert empfängt Sie am alten Marktplatz. Die zauberhaften Arkadenhöfe stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Die Reste der historischen Stadtmauer werden von wehrhaften Türmen gesäumt. Zu den bekanntesten Stadttürmen gehört der Ledererturm, der im 17. Jahrhundert sein heutiges Erscheinungsbild erhielt. Zu den ältesten Gebäuden in Wels gehört das Eckhaus der Salome Alt. Es stammt aus dem 11. Jahrhundert und besitzt eine prächtige wappenverzierte Fassade. Zur Erkundung des historischen Stadtzentrums lassen Sie den Mietwagen außerhalb der Stadtmauern zurück und unternehmen zu Fuß einen Bummel durch die Straßen und Gassen.

Burgen und Klöster in Wels: Mit dem Mietwagen auf den Spuren der Geschichte

Zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung von Wels zählt die Burg, die Sie mit dem Mietwagen bequem erreichen. Kaiser Maximilian I. gestaltete die Außen- und Innenanlagen neu und heute befindet sich hinter den alten Mauern das Stadtmuseum. Nicht weniger eindrucksvolle ist ein Abstecher mit dem Leihwagen zum alten Minoritenkloster. Dieser Orden wurde im Jahr 1280 in Wels gegründet und bereits kurze Zeit später wurde mit dem Bau einer Kirche begonnen. Darüber hinaus locken das Schloss Polheim, das Palais Tilly und die gotische Pfarrkirche in Wels mit einem Besuch.