Car Rentals print logo

Mietwagen in Ajaccio buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Ajaccio buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kundenbewertungen in Ajaccio (Korsika)

Mietwagen Kundenbewertung: 4.64 von 5 mit 11 Bewertungen

Alamo

"Korsika ist einfach nur ein Traum. Wir haben bis jetzt keine schöneren Strände am Mittelmeer entdeckt." Kim

(Bewertet am 23.10.2015 )

Budget

"Hotel a Piattatella in Koriska (Toller individueller Service und wunderschöne Zimmer)" Anonym

(Bewertet am 08.09.2014 )


Europcar

"Wir sind mit dem Mietwagen durch Les Calanches gefahren, das kann ich nur empfehlen!" NB

(Bewertet am 08.07.2014 )

Budget

"Korsika ist schön aber auch teuer. Für Badeurlaub kanns auch ein anderes Ziel sein." Bernd

(Bewertet am 22.06.2014 )


Europcar

"Nur waren mit Navi mieten!" Anonym

(Bewertet am 21.07.2013 )

Citer

"Man tut gut daran, Winterbereifung zu verlangen; wir waren bei einer hochgelegenen Passüberquerung plötzlich mit tief winterlichen Straßenverhältnissen konfrontiert." Michael Strasser

(Bewertet am 04.04.2013 )


Mit dem Mietwagen in Ajaccio

Mit einem Mitwagen in Ajaccio die Hauptstadt der Insel Korsika zu besuchen, das heißt eine offene Stadt zu entdecken, die Besucher immer willkommen heißt, und in Ihrer Art an Küstenstädte der Côte d’Azur, wie beispielweise Nizza, erinnert. Fahren Sie zum alten Hafen, besichtigen Sie lebhafte Märkte, oder besuchen in Ihrem CarDelMar Mietauto die Innenstadt und werfen Sie einen Blick auf die teuren Wohnhäuser in den alten Gassen von Ajaccio. Tagsüber gelangen Sie mit Ihrem Mietwagen an weiße Sandstrände, die alles bieten, was das Herz begehrt. Mit 63.000 Einwohnern ist Ajaccio die größte Stadt Korsikas.

Mietwagenziele in Ajaccio
1492 wurde Ajaccio durch den Bau einer Zitadelle gegründet. Zuerst nur Adligen vorbehalten, wurde diese später als Staatsgebiet von Frankreich zu einer Festung ausgebaut und auch den Korsen zugänglich gemacht. Am Fuße der immer noch existierenden Zitadelle, befindet sich die Kirche von Saint-Erasme, die dem Patron der Seeleute geweiht ist. Sowohl die Zitadelle als auch die Kirche gehören zu dem historischen Stadtbild unweigerlich dazu und sind ein Muss für jede Besichtigung der Stadt in Ihrem Mietwagen. Beim Besuch von Ajaccio kommen Sie an deren berühmtesten Sohn nicht vorbei: Napoleon. Im Jahre 1769 erblickte der spätere französische Kaiser hier das Licht der Welt. Viele Denkmäler, Gebäude und Museen in Ajaccio erinnern an den historischen Staatsmann. Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen durch die Stadt, so werden Sie feststellen, dass zahlreiche Plätze und Straßen nach dem Kaiser und dessen Familie benannt sind.

Mit Ihrer Autovermietung in Ajaccio Kultur erleben

Einen guten Startpunkt, um mit Ihrem Mietwagen einen tieferen Einblick in Kunst und Kultur von Ajaccio zu bekommen, bietet unter anderem das Fesch Museum, das eine großartige Sammlung von Gemälden besitzt. Das Museum wurde von Kardinal Fesch, einem Onkel Napoleons, in Auftrag gegeben. Vor allem die Sammlung italienischer Bilder aus der Zeit zwischen dem 14. und 19. Jahrhundert ist herausragend. Mit Ihrem Mietwagen in Ajaccio erreichen Sie das Museum in der Rue du Cardinal Fesch, Nr. 50.

Im Mietwagen Ajaccio zu „Blutinseln“ und dem Sentier des Crêtes

Nachdem Sie mit Ihrem Mietwagen in Ajaccio tagsüber ein ausgiebiges Kulturprogramm genossen haben, sollten Sie es sich gegen Abend nicht nehmen lassen mit Ihrem Mietwagen von Ajaccio aus einen Ausflug zu den Iles Sanguinaires zu machen. Die "Blutinseln" haben ihren Namen von den spektakulär-roten Sonnenuntergängen, die hier allabendlich zu einem atemberaubenden Naturschauspiel einladen. Möchten Sie Ihren Leihwagen lieber einmal stehen lassen und sich Ihren Weg zu Fuß bahnen, so statten Sie doch einmal der Sentier des Crêtes einen Besuch ab. Der Gebirgsweg verzaubert mit zahlreichen Skulpturen und einer faszinierenden mediterranen Landschaft.

Mit Ihrem Mietwagen von Ajaccio zum Rest der Insel

Von Ajaccio lassen sich übrigens sehr gut Mietwagentouren zum Rest der Insel planen, so können Sie einfach und bequem die vielen verschiedenen Ecken von Korsika entdecken. Einen Besuch mit dem Mietwagen lohnt zum Beispiel auch in der zweitgrößten Stadt Korsikas, Bastia, im Nordosten der Insel, mit Ihrem einmaligen Hafen. Aber auch der Rest der Insel verspricht viel Erlebnisreiches. Nicht umsonst heißt Korsika in der griechischen Sprache Kalliste, was übersetzt "die Schöne" bedeutet. Nähere Informationen und Anregungen, für weitere Ausfulgsziele mit Ihrem Mietwagen erhalten Sie bei Ihrer örtlichen Autovermietung in Ajaccio.