Car Rentals print logo

Mietwagen in Sarnia buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Sarnia buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Küstenstadt mit viel Charme

Direkt an Küste des Lake Hudson und der amerikanischen Grenze zu Michigan liegt die Stadt Sarnia mit knapp 70.000 Einwohnern die größte Stadt im „Blue Water Country“. Die Gegend bietet viele Freitzeitmöglichkeiten auf und in dem Wasser, aber auch in den zahlreichenNaturparks und bei den Festivals. Die faszinierende Seenlandschaft Ontarios verspricht goldgelbeSandstrände und ein angenehmes Klima zum baden und entspannen, das klare blaue Wasser lädt auch zum Fischen, Rudern und Surfen ein. Für Segelfans gilt der Lake Hudson als bester Ort in ganz Kanada, das alljährliche Highlight ist eine Regatta von Port Huron nach Mackinack, dies ist ein unvergessliches Ereignis für die Teilnehmer, aber auch die Zuschauer. Für diejenigen die es etwas ruhiger mögen gibt es ein großes Angebot von Ausflugsschiffen, ihren Gaumen können Sie in den zahlreichen Restaurants entlang der Küste verwöhnen.

Genießen Sie die über 100 Parks des Umlands

Über 100 Parks laden zum genießen und wandern ein. Einer der schönsten Parks für Naturliebhaber ist der Pinery Provincial Park, er ist problemlos mit dem Mietwagen zu erreichen. Dieser Park bietet Ihnen ausgedehnte Wanderwege, eine bezaubernde Dünenlandschaft direkt am See und großartige Campingplätze. Den kanadischen Sommer sollten Sie auf einem der gepflegten Golfplätze genießen und im Winter bietet die Stadt Eis- und Langlaufbahnen.

Abwechslungsreiche Kultur

Nun zur Kultur die in Sarnia natürlich auch nicht zu kurz kommt, zur lebendigen Theaterlandschaft gehören unter Anderem das Victoria Playhouse Petriolia, das Huron Country Playhouse und das Imperial Oil Centre for the Performing Arts, dies sind lediglich die drei bekanntesten Spielorte. Zahlreiche Museen erzählen die spannende Geschichte der Stadt und auch der Region rund um die Stadt. Die schottischen Einwanderer leben alljährlich im Sommer auf, bei den Supreme Highland Games, diese bieten für Besucher einen reizvollen Einblick in die Historie. In der dunklen Jahreszeit bringt das „Lichtfest“ Leben in die Stadt, über sieben Wochen präsentiert sich die Stadt hell beleuchtet. Eine andere Seite der Stadt zeigt sich im Point Edwart Charity Casino, welches sich unmittelbar am Strand des St. Clair Rivers befindet.