Car Rentals print logo

Autovermietung in Charlottetown

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Autovermietung in Charlottetown

Die Geburtsstätte Kanadas

Die kleinste Provinzhauptstadt Kanadas ist Charlottetown auf Prince Edward Island und gilt als Geburtsstätte von Kanada, sie versprüht mit ihren viktorianischen und kolonialen Alleen einen nostalgischen Charme. 1864 wurde die Vereinigung Kanadas im „Province House“ diskutiert, man kann auch heute noch den früheren Sitzungssaal besichtigen. Von der Hauptstadt der Insel führt auch direkt eine Verbindungsbrücke zum kanadischen Festland, die Confederation Bridge stellt mit 13 Kilometern die weltweit längste, zusammenhängende Brücke dar und sie ist mit dem Mietwagen die schnellste Verbindung zwischen der Badeinsel Prince Edward Island und der Provinz New Brunswick. Gerade im Sommer ist die kleine Insel natürlich gefragt und eine Übernachtung sollte möglichst früh gebucht werden.

Ein Gang durch die historischen Gassen

Einen Stadtrundgang durch die bezaubernde Stadt sollten sie in der Great George Street beginnen, hier finden Sie das Wahrzeichen der Stadt, „St. Dunstans’s Basilica“, eine katholische Kirche aus dem Jahr 1898. Der Reichtum und der Prunk der viktorianischen Zeit leben in der Villa „Beaconsfield Historic House“ durch die prächtig, restaurierten Wohnräume und den wundervollen Blick von der Veranda auf den Hafen wieder auf. Das Regierungshaus „Fanningbank“ im gregorianischen Stil, wird auch heute noch genutzt, es kann jedoch im Juli und August besichtigt werden. Das „Confederation Centre of the Arts“, ein Kulturzentrum, beheimatet eine Kunsthalle, ein Museum, eine öffentliche Bibliothek, sowie drei Theaterhäuser und ein offenes Amphitheater.

Zahlreiche Festivals für jeden Geschmack

Die „Charlottetown Festivals“ finden jährlich von Juni bis Oktober statt und bieten unter anderem Musicals, mittelalterliche Feste und auch moderne Musik. Die beiden bekanntesten Feste können Sie erleben, wenn Sie im Spätsommer anreisen. Zum Einen das traditionelle „Festival of the Fathers“ mit einem historischen Gala-Abend oder zum Anderen auch das „Festival of Lights“ bei dem die ganze Stadt den „Canada Day“ über drei Tage mit spannenden Konzerten und einem spektakulären Feuerwerk feiert.
Ein faszinierendes Festival im Winter ist das „Jack Frost Children’s Winter Fest“, hier werden beeindruckende Eisskulpturen gebaut, sowie ein imposantes Schloss aus Eis.

Entspannen in der ruhigen Natur

Zum einkaufen eignen sich besonders, die Einkaufszentren und eine Vielzahl von Outletstores. Am Hafen finden Sie auch einige kleine Souvenirläden.
Um etwas zu entspannen, eignet sich am Besten ein Ausflug in den „Victoria Park“ oder den „Queen Elizabeth Park“.
Außerdem sollten Sie mit dem Mietwagen auch das Umland erkunden, sehr zu empfehlen ist hier das malerische Fischerdörfchen „Victoria by the Sea“.