Car Rentals print logo

Mietwagen auf Sardinien buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen auf Sardinien buchen

Kundenbewertungen

Mietwagen Kundenbewertung: 4.78 von 5 mit 1594 Bewertungen

Maggiore

"..."

(Bewertet am )

Hertz

"Olbia"

(Bewertet am )


Sicily by Car

"Sardinien ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert."

(Bewertet am )

Sicily by Car

"Sardinien ist, obwohl schlechtes Wetter, immer eine Reise wert."

(Bewertet am )


Sicily by Car

"Enthaltung"

(Bewertet am )

Europcar

"Sardinien scheint das Ende der Welt zu sein: in der Nebensaison kaum jemand da, viele Gesch..." mehr

(Bewertet am )


Eine wahre Perle im Mittelmeer

Sardinien bietet auf kleinem Raum eine große Vielfalt von Landschaften und Attraktionen. Die zweitgrößte Insel des Mittelmeers besticht mit ihren wunderbaren, an die Karibik erinnernden Stränden an kristallklarem Wasser und mit einem wilden Landesinneren, einem Paradies für Outdoor-Fans und Naturfreunde. Daneben bietet die Insel eine einmalige kulturelle Mischung, die sich in der interessanten Architektur mit großartigen Baudenkmälern, in den kulinarischen Traditionen und in der Musik ausdrückt. Auch Liebhaber prähistorischer Ausgrabungsstätten kommen in Sardinien voll auf ihre Kosten. Der relativ niedrigen Bevölkerungsdichte und der Insellage ist es zu verdanken, dass Sardinien nur in wenigen, begrenzten Regionen Auswüchse des Massentourismus zeigt. Der Mietwagen ist als Verkehrsmittel in Sardinien ideal: Wunderschöne Straßen mit tollen Ausblicken lassen Sie vollkommen in die herrlichen Landschaften der Insel eintauchen. Sie sind als Kunde einer Autovermietung unabhängig von den recht dünnen Angeboten des öffentlichen Nahverkehrs und können flexibel auch wenig bekannte Ecken Sardiniens erkunden. Bequem von zu Hause aus können Sie bei CarDelMar schon im Voraus Ihren Leihwagen buchen. Wir bieten stets die günstigsten und besten Angebote der Autovermietungen für Ihre Reise nach Sardinien.

Malerische Buchten und dramatische Klippen: der Norden Sardiniens

Der Nordteil Sardiniens wird von zerklüfteten, abwechslungsreichen Landschaften und kleinen Buchten an der Küste geprägt. Er ist heute der meistbesuchte Teil der Insel, bietet aber dennoch viele ruhige Ecken. Die Nordwestküste ist touristisch besonders gut erschlossen und beherbergt die beliebtesten Badeorte. Nahe der Nordwestspitze Sardiniens, dem Capo Caccia, liegt die malerische Stadt Alghero mit einem katalanisch beeinflussten historischen Zentrum und hervorragenden Stränden. Von Alghero aus können Sie mit dem Mietwagen über eine der schönsten Küstenstraßen der Mittelmeerregion in die romantische Kleinstadt Bosa fahren. Die größte Stadt der Region, das geschäftige Sassari, punktet mit interessanten Museen und einer hervorragend erhaltenen Altstadt. In der Umgebung finden Sie Ziele für Kurztrips mit dem Mietwagen wie die interessante Ausgrabungsstätte Monte d'Accoddi mit einer kuriosen Stufenpyramide und der erhaben auf einem Hügel thronenden Basilika von Saccargia. Auch ganz im Norden finden Sie mit dem hübschen Strandort Stintino und dem mittelalterlichen Städtchen Castelsardo wunderschöne Ziele für eine Tour mit dem Mietwagen, gesäumt von tollen Badestränden. Richtig mondän wird es im Nordosten an der Costa Smeralda: Dieser zerklüftete, von Buchten und Inseln geprägte Küstenabschnitt wurde dank strenger Bauvorschriften von Hochhäusern verschont. Hier finden Sie luxuriöse Resorts wie Porto Cervo, das mit Golfplätzen, Fünf-Sterne-Hotels und Yachthäfen auch Prominente anzieht.

Zentralsardinien: Wildnis pur in Barbagia und Ogliastra

Der zentrale Teil Sardiniens präsentiert sich abwechslungsreich und wild. Eine tolle Region, um dem Strandtourismus etwas zu entfliehen und mit dem Mietwagen herrliche Naturschönheiten kennenzulernen! Eine der dramatischsten Landschaften ist die Barbagia im Osten, eine von Schieferformationen geprägte Hochebene mit dem Gebirgsmassiv Gennargentu. Hier liegen die höchsten Berge der Insel, die Punta La Marmora (1834 m) und der Bruncu Spina (1829 m). Im nordöstlich anschließenden, felsigen Supramonte-Gebirge finden Sie das kuriose kleine Dorf Orgosolo, berühmt durch die „Murales“ – Wandmalereien, die oft auf aktuelle geschichtliche Ereignisse Bezug nehmen. Südlich schließt die Ogliastra mit dramatischen Schluchten wie Su Gorroppu und Klippen am Meer an. Am besten lernen Sie diese Landschaft kennen, wenn Sie mit dem Mietwagen die malerische Straße SS125 ab Olbia in Richtung Süden fahren. Dort erhalten Sie herrliche Ausblicke auf die zerklüftete Berglandschaft und die Küste. Versäumen Sie es nicht, die vielleicht typischsten Bauwerke Sardiniens kennenzulernen: die Nuraghen, prähistorische Turmbauten aus der Zeit zwischen 2000 und 1600 v. Chr., die sich besonders im Zentrum und Westen der Insel ballen. Eine besonders gut erhaltene Nuraghe finden Sie in Barumini im südlichen Zentralsardinien.

Mit dem Mietwagen in den abwechslungsreichen Süden

Südsardinien ist vielleicht die vielfältigste Region der Insel und bietet zahlreiche interessante Ziele für Touren mit dem Mietwagen. Nur hier gibt es größere Ebenen und weite Buchten am Meer, die besonders reizvolle Strände beherbergen. An der Südküste liegt die Hauptstadt Cagliari, wo Sie auch den größten Flughafen finden. Sie besticht mit einem besonders reizvollen historischen Stadtkern, der auf einem Hügel liegt und von der Festung Saint Remy aus hervorragende Aussichten auf Stadt und Meer bietet. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Archäologiemuseum, ein römisches Amphitheater und die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Nach dem Sightseeing können Sie sich am 8 Kilometer langen Strand von Poetto entspannen. Nur kurze Fahrzeiten mit dem Mietwagen trennen Cagliari vom Strand von Chia, der von Kennern als der schönste Sardiniens angesehen wird. Gleich daneben finden Sie die berühmten Ruinen von Nora aus der Römerzeit, die älteste erhaltene Siedlung Sardiniens. Ebenfalls tolle Bademöglichkeiten gibt es an der Costa Rei im Südosten, wo malerische kleine Buchten wie Punta Is Molentis zum Träumen einladen. Besonders für Ruhesuchende lohnt sich ein Trip mit dem Mietwagen an die Costa Verde im Südwesten: Inmitten einer üppigen Vegetation mit hohen Dünen und dramatischen Steilküsten finden Sie tolle Strände, die noch wenig vom Tourismus heimgesucht wurden.