Car Rentals print logo

Mietwagen in Bologna buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Bologna buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kundenbewertungen in Bologna

Mietwagen Kundenbewertung: 4.5 von 5 mit 8 Bewertungen

Budget

"2 Top Golf Clubs bei Rimini, einer wegen Top Restaurant Riviera-Golf Club), der andere wegen tollem Platz (Verruchio)" Thomas Heigl

(Bewertet am 05.06.2015 )

Europcar

"Bologna ist als Start für eine Rundreise durch die Toskana und Umbrien ein guter Ausgangspunkt. Die Stadt selbst ist auf jeden Fall einen Tagesaufenthalt wert. Tipp: Hotel I Portici, ganz nah am Hauptbahnhof, modern gestal..." mehr Sabine Thies

(Bewertet am 14.10.2014 )


Hertz

"Bologna und Ravenna sind sehenswert" Anonym

(Bewertet am 07.08.2014 )

Hertz

"Toskana immer eine Urlaubsreise wert." Holger

(Bewertet am 23.06.2014 )


Hertz

"Bologna war wie immer eine Reise wert. Wer phantasievolle italienische Küche genießen will, dem sei "Il Cannone", via andrea costa empfohlen. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; sehr freundlicher Chef." Uli

(Bewertet am 06.05.2014 )

Europcar

"Toskana ist eine wunderschöne Gegend und mit dem Navi kommt man überall problemlos hin. " Anonym

(Bewertet am 09.06.2012 )


Erkunden Sie Bologna mit dem Mietwagen

Bologna ist die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna. Diese Region ist geprägt durch den langen Küstenstreifen an der Adria. Für Mietwagenfahrer gibt es hier zahlreiche Strände zu entdecken. Aber nicht nur Badeurlauber kommen in Bologna und Umgebung auf Ihre Kosten. Auch Kulturbegeisterte oder Motorsportfans können so einiges erkunden. So gilt die Region Emilia-Romagna als Wiege des italienischen Motorsports und die Heimat der großen italienischen Fahrzeughersteller wie Ferrari, Maserati, Lamborghini oder Ducati.

Mietwagen- und Urlaubsaktivitäten rund um Bologna
Neben den vielen Sehenswürdigkeiten in Bologna, wie die alten Universitätsgebäuden, den über 40km langen Arkadengängen oder den zahlreichen alten Türmen, findet sich in der gesamten Region Emilia-Romagna vieles zu entdecken und erleben. Mit dem Mietwagen kann man bequem von Bologna aus die Umgebung erkunden.

Wer sich gerne auf einem der vielen Golfplätze rund um Bologna entspannen möchte, kommt in der Region Emilia-Romagna voll auf seine Kosten. Um das dafür benötigte Sportequipment bequem transportieren zu können, sollte man bei seiner Mietwagenwahl auf die richtige Fahrzeugkategorie achten und kein zu kleines Modell wählen.

Verkehrsregeln zum Fahren mit dem Mietwagen in Bologna, bzw. Italien

Die Verkehrsregeln in Italien sind sehr ähnlich zu denen in Deutschland. Einige Unterschiede gibt es dennoch:
Parken: Das Parkverbot wird in Italien mittels Bordsteinmarkierungen angezeigt. Wenn Sie also Ihren Mietwagen parken wollen, müssen Sie auf die Kennzeichnungen am Bordstein achten. Ist der Bordstein gelb oder Schwarz-gelb gestrichen gilt hier das absolute Parkverbot. Blaue Kennzeichnungen zeigen kostenpflichtige Parkmöglichkeiten an. In Landschaftsschutzgebieten herrscht ebenfalls Parkverbot.
Autobahn: Autobahnen sind in Italien meist kostenpflichtig. Die Mautgebühr wird nach gefahrenen km berechnet. So kostet eine Fahrt zum Beispiel von Bologna nach Pisa ca. 7 Euro oder von Bologna nach Triest ca. 16 Euro. Bei der Auffahrt auf die Autobahn zieht man ein Ticket, mit welchem die gefahrenen km ermittelt werden. An den Ausfahrten der Autobahnen befinden sich die Mautstationen, bei denen die Maut beglichen wird. Weiße Schilder zeigen die Schalter an, an denen man bar bezahlen kann. Die blauen Schilder zeigen die Schalter an, an denen man nur mit der Kreditkarte zahlen kann und gelbe Schilder bedeuten „Zahlen mit Telepass“. Es gibt aber auch ein gut ausgebautes Schnellstraßen- und Landstraßennetz. Diese Straßen sind kostenfrei und mit dem Mietwagen lassen sich so viele Orte entdecken, welche fernab der typischen Touristenregionen liegen.

Geschwindigkeit: Wenn Sie beim Fahren mit Ihrem Mietwagen ein Bußgeld wegen zu schnellem Fahren vermeiden wollen, sollten Sie sich an die vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Diese liegen in Italien für PKW auf den Autobahnen bei 110km/h- 130km/h. Auf den Schnellstraßen darf maximal 110km/h gefahren werden und Außerorts 90 km/h. In geschlossenen Ortschaften beträgt die Höchstgeschwindigkeit 50km/h.