Car Rentals print logo

Auto an der Amalfiküste mieten

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Auto an der Amalfiküste mieten

Kundenbewertungen

Mietwagen Kundenbewertung: 4.64 von 5 mit 18228 Bewertungen

Firefly

"Schnelle und unkomplizierte Vermietung eines Kfz auch als die gebuchte Kategorie nicht vorhanden war gab es schnellen ersatz." Anonym

(Bewertet am 03.01.2014 )

Atesa

"Hat alles perfekt geklappt!" Klaus G.

(Bewertet am 06.01.2014 )


Budget

"funktioniert - alles korrekt! mp-ckm" mp-ckm

(Bewertet am 13.01.2014 )

Avis

"Freundliche Mitarbeiter, Flexibilität bei späterer Abholung" Hannes S.

(Bewertet am 14.01.2014 )


Auto Rent

"Sehr nette Dame." Iris Weckwerth

(Bewertet am 17.01.2014 )

Avis

"mußten im Hotel ca 30 Minuten warten, bis wir an der Reihe waren - sonst alles gut " Grobi

(Bewertet am 19.01.2014 )


Fast zu schön, um wahr zu sein

Ihren besonderen Reiz verdankt die Amalfiküste der Kombination aus gebirgigem Hinterland, steil abfallender Felsküste und dem azurblauen Wasser des Golfs von Salerno. Zu den pittoresken Orten an der Südküste der Sorrentinischen Halbinsel gelangen Sie über die legendäre Küstenstraße Amalfitana. Diese beginnt etwa 50 Kilometer südlich von Neapel und lässt dank ihrer kühnen Streckenführung manchmal Abenteuer-Feeling aufkommen. Gleichzeitig eröffnen sich während der Fahrt im Mietwagen immer wieder sagenhafte Ausblicke über das Tyrrhenische Meer und über jahrhundertealten Terrassengärten, in denen abertausende Zitronenbäume gedeihen. Aus deren sonnengereiften Früchten stellen die Bewohner der Amalfiküste bevorzugt den leuchtend gelben Zitronenlikör "Limoncello" her.

Mit dem Mietwagen zu den malerischen Orten an der Amalfiküste

Wer seinen Mietwagen bei einer Autovermietung direkt am Flughafen von Neapel in Empfang nimmt, erreicht die Amalfiküste nach etwa 50 Kilometern. Diese verdankt ihren Namen dem kleinen Städtchen Amalfi, einst Hauptstadt der gleichnamigen Seerepublik. Ein Bummel durch den pittoresken Ort, der wie ein Schwalbennest an der steil abfallenden Felswand zu kleben scheint, führt nicht nur zur Kathedrale Sant`Andrea, sondern auch durch angenehm kühle Bogengänge. Am Hafen legen derweil die Ausflugsschiffe zur Insel Capri ab. Wenn Sie Ihre Fahrt mit dem Mietwagen entlang der Amalfiküste in westlicher Richtung fortsetzen, erreichen Sie das ehemalige Fischernest Positano, welches sich seit den 1960er Jahren zu einem mondänen Badeort entwickelt hat. Durch die engen und steilen Gassen spazierten schon der US-Autor John Steinbeck und Elisabeth Taylor: Vielleicht hatten auch sie die vornehmen Villen aus dem 18. Jahrhundert zum Ziel, deren Gärten dank üppiger Bougainvilleen und Zitrusbäume beinahe paradiesisch anmuten. Außerdem fallen bei einem Rundgang durch den 4.000-Seelen-Ort die zahlreichen kuppelförmigen Dächer ins Auge, während in den Schaufenstern die farbenfrohe Positano-Mode die Blicke auf sich zieht.

Kampanien hat noch mehr zu bieten!

Mit einem Mietwagen gelangen Sie bequem zu weiteren sehenswerten Orten in der Urlaubsregion Kampanien. Sicherlich reizvoll ist die Nähe zu Neapel, wo Sie zum Beispiel eine Shoppingtour unternehmen können. Oder besuchen Sie den Naturpark Cilento, wo eine Wanderung durch das Tal der Orchideen sowie eine Besichtigung der antiken griechischen Kolonie Paestum locken!