Car Rentals print logo

Mietwagen auf Votsalakia buchen

Mietwagen finden

Mietwagen auf Votsalakia buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mit dem Mietwagen durch Votsalakia

Der Ort Votsalakia befindet sich an der Südküste der Insel Samos. Sein Name steht dabei unter anderem für die wahrscheinlich schönsten Strände auf dieser beliebten Urlaubsinsel inmitten der griechischen Ägäis. Das ehemalige Fischerdorf hat sich inzwischen zu einem gut erschlossenen touristischen Badeort entwickelt, der nicht viele Wünsche hinsichtlich eines erholsamen Urlaubs offen lässt. Es gibt viele Restaurants, die leckere Gerichte auf ihren Speisekarten anbieten, und dabei einen guten Einblick in die schmackhafte griechische Küche erlauben. In den Tavernen und Bars kann der Abend bei einem Retzina oder kalten Bier ausgeklungen werden, alternativ bietet sich dafür auch der schöne, mehrere hundert Meter lange, leicht kieselige Strand an. Genießen Sie das türkis-blaue Meer der östlichen Ägäis, das Sie zusammen mit der salzhaltigen Luft und den sommerlich hohen Temperaturen jeden Alltag vergessen lässt. Hinzu kommt die landschaftlich sehr reizvolle Umgebung, die zu Wanderungen und Touren einlädt. Informieren Sie sich auch bei der ortsansässigen Autovermietung über die schönsten Plätze und Sehenswürdigkeiten.

Der höchste Berg der Insel, der Kerkis
Votsalakia liegt direkt am Fuße des höchsten Berges der Insel, dem Kerkis, der bis auf 1440 Meter ansteigt. Neben diesem vielseitigen und erholsamen Urlaubsvergnügen, sollten Sie es sich aber nicht nehmen lassen, auch den Rest der sehenswerten und spannenden Insel zu erkunden. Es gibt einige Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gibt und die zudem für die notwendige Abwechslung nach langen entspannten Strandtagen sorgen werden. Dafür besorgen Sie sich am besten einen Mietwagen bei der Autovermietung in Votsalakia, so sind Sie eigenständig unterwegs und können Ihre eigenen Ziele nach Belieben auswählen. Die Busverbindung von und nach Votsalakia sind zudem nicht gerade optimal.

Die Samos-Stadt, die Hauptstadt der Insel

Machen Sie zum Beispiel einen Ausflug in die Hauptstadt der Insel, Samos-Stadt. Samos-Stadt, oder wie die Einheimischen sie manchmal noch nennen, Vathy, befindet sich nordöstlich der Insel, und bietet alles was das Herz begehrt. In der verkehrsberuhigten Einkaufszone finden Sie Kleidung, Souvenirs, Kleinkunst, oder auch beliebte Restaurants. Parallel zu der Einkaufsmeile befindet sich die schön zurechtgemachte Küstenstraße, die zum Flanieren und Spazierengehen einlädt. Hier finden sich auch reichlich Bars und Tavernen, die zu fortgeschrittener Stunde das Leben der Nacht einläuten und vor allem während der Sommermonate die Nacht zum Tage machen. Während des Tages ist aber der Platz des Pythagoras der eigentliche Treffpunkt der Stadt. Die Einheimischen sitzen hier in den Cafés und Restaurants, oder treffen sich rund um die zentral liegende Marmor-Statue, die einen Löwen abbildet und an die Tapferkeit der Bewohner der Insel erinnern soll.

Spannende Endeckungsreisen in die Geschichte Griechenlands

Nach dem Besuch der Hauptstadt können Sie sich noch auf eine spannende Entdeckungsreise in die Geschichte der griechischen Kultur freuen. Auf der Insel gibt es einige sehenswerte archäologische Ausgrabungsstätten, die einen Besuch lohnen und einen Einblick in die erlebnisreiche und umlebte Geschichte der Insel geben. Nicht verpassen sollten Sie zum Beispiel das Hera-Heiligtum, das eines der meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten der Insel ist. Die Anlage wurde zum größten Teil zur Zeit der Herrschaft von Polykrates gebaut, der von 538 bis 522 v. Chr. auf Samos herrschte und als unerbittlicher und machtbesessener Tyrann in die Geschichte einging. Sein einst als monumentales Bauwerk geplanter Tempel, der mit 133 Säulen à 25 Metern der größte griechische Tempel seiner Zeit werden sollte, ist aber nie komplett fertiggestellt worden. Ebenfalls unter der Herrschaft von Polykrates ist der Eupalinos-Tunnel entstanden, der seinerzeit der wohl längste Tunnel war und danach für mehr als tausend Jahre als Wasserleitung benutzt wurde. Ein Besuch lohnt sich! Ihre CarDelMar Autovermietung wünscht Ihnen viel Spass!