Car Rentals print logo

Mietwagen in Chania buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Chania buchen

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Chania (Kreta) gebucht

Mini

(Fiat 500 o.ä.)

Mini in Chania (Kreta)
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
38,47 € /Tag

(€ 115.4 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Fiat Panda o.ä.)

Mini in Chania (Kreta)
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
39,63 € /Tag

(€ 118.9 insgesamt)

Jetzt buchen

Compakt

(Ford Focus o.ä.)

Compakt in Chania (Kreta)
  • 4
  • 4-5
  • Man.
  • ja
23,08 € /Tag

(€ 69.24 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Hyundai Ix35 o.ä.)

Untere Mittelklasse in Chania (Kreta)
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
46,10 € /Tag

(€ 138.29 insgesamt)

Jetzt buchen

Luxus

(Ford E350 o.ä.)

Luxus in Chania (Kreta)
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
79,06 € /Tag

(€ 237.18 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Fiat Panda o.ä.)

Mini in Chania (Kreta)
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
29,60 € /Tag

(€ 88.79 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Kundenbewertungen in Chania (Kreta)

Mietwagen Kundenbewertung: 4.75 von 5 mit 130 Bewertungen

Hertz

"einmal Schweden, immer Schweden" Anonym

(Bewertet am 04.03.2014 )

Europcar

"K" Anonym

(Bewertet am 26.04.2014 )


SurPrice

"Eine Reise wert." Anonym

(Bewertet am 28.04.2014 )

Olympic

"chania unbedingt ansehen" familie

(Bewertet am 02.05.2014 )


Olympic

"Kreta ist traumhaft, vor allem die Südküste." oefsti

(Bewertet am 05.05.2014 )

Avis

"Sweden ist sehr schön !!! nette Menschen !!" Bernd

(Bewertet am 09.05.2014 )


Besuchen Sie Chania, eine der ältesten europäischen Siedlungen

Chania ist der Verwaltungssitz der gleichnamigen Region auf der griechischen Insel Kreta. Die Stadt ist eine der ältesten europäischen Siedlungen, die ihre Wurzeln in der minoischen Kultur des 2. und 3. Jahrtausends vor Christus hat. Das heutige Stadtbild ist durch die venezianische Zeit des Mittelalters geprägt und voller südlichen Charmes. Der Hafen und die Altstadt von Chania sind eine einzige bunte Flaniermeile für Besucher aus der ganzen Welt. 20 % der Kreta-Besucher landen auf dem Flughafen, ca. 12 Kilometer von Chania entfernt. Für sie ist das günstigste Verkehrsmittel auf Kreta ein Leihwagen. Denn eine Eisenbahn gibt es auf Kreta nicht und der Busverkehr ist für Urlauber mit großen Zeitverlusten verbunden.

Mit dem Mietwagen zu Chanias sagenhaften Orten

Bei CarDelMar gibt es die Mietwagen auf Kreta zu den günstigsten Preisen. Denn wer auf der Insel Urlaub macht, die schon in der Antike den Stoff für geheimnisvolle Legenden lieferte, will natürlich auch die mythischen Orte der griechischen Sagen besuchen. Die berühmten minoischen Paläste befinden sich jedoch nicht im Westteil von Kreta, so dass sich schon deswegen ein Mietwagen lohnt. Von Chania fährt man zudem auf der herrlichen Straße an der Nordküste entlang. Steil abfallende Hänge am Meer, in die sich weiße Häuser schmiegen, und hoch aufragende Gipfel bilden atemberaubende Ansichten. Allein schon die Landschaft Kretas wirkt so wild und archaisch, dass man sich selbst im komfortablen Mietwagen in frühere Epochen zurück versetzt fühlt. Diesen Eindruck gewinnt man erst recht in den Jahrtausende alten Palastanlagen von Knossos, Phaestos und Sitia.

Wunderschöne Strände am Mittelmeer

Natürlich kommen Sonnenanbeter in der Gegend um Chania voll auf ihre Kosten. Unter stetig blauem Himmel lässt es sich herrlich an den vielen schönen Sandstränden in abgelegenen Buchten faulenzen oder im sauberen Wasser planschen. Besonders empfehlenswert ist der Chrissi Akti, übersetzt Goldener Strand, wenige Gehminuten von Chanias Innenstadt entfernt. Ein Fest für Aktivurlauber. Hier werden alle möglichen Arten von Wassersport angeboten, für Familien mit Kindern gibt es eine strandeigene Kinderkrippe.
Sehr hübsch ist es in der warmen Nachmittagssonne in der alten Hafengegend von Chania herumzuspazieren. Von den Venezianern angelegt, fühlt man sich ein bisschen auch wie in Italien, wenn Sie durch die bunten verwinkelten Gassen an kleinen Straßencafés vorbeischlendern. Viele neoklassizistische Gebäude säumen den Weg und zeugen von der ehemaligen Größe der Stadt: Chania war lange Jahre die Hauptstadt der Insel. Erfahren Sie hier noch weiteres über Attraktionen die Sie sich keinesfalls entgehen lassen dürfen!