Car Rentals print logo

Mietwagen auf Kreta buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen auf Kreta buchen

Kundenbewertungen in Kreta

Mietwagen Kundenbewertung: 4.72 von 5 mit 628 Bewertungen

Hertz

"einmal Schweden, immer Schweden" Anonym

(Bewertet am 04.03.2014 )

Europcar

"Kreta außerhalb der Hauptsaison ist ein echtes Paradies. Elafonisi hat uns am Besten gefallen." Giner

(Bewertet am 06.04.2014 )


Europcar

"Vamos ist ein schönes Dorf, ca. 20 km von Chania entfernt. Die Unterkunft (FeWo) von Vamos Village war klasse. Eine restaurierte, umgebaute Ölmühle mit viel Charme." Michael

(Bewertet am 15.04.2014 )

Europcar

"schön in der Nähe von Heraklion: Agia Pelagia, zwei kleine schöne Strände mit günstigen netten Restaurants direkt am Meer" Bernhard Breuer

(Bewertet am 22.04.2014 )


SurPrice

"Kreta hat eine schöne, abwechslungsreiche Landschaft und besonders hervorzuheben ist die Freundlichkeit der Menschen." Anonym

(Bewertet am 22.04.2014 )

Europcar

"Stadt und Hafen von Chania muss man gesehen haben. Tolle Übernachtungsmöglichkeit in Flughafennähe: Giorgi's Apartements in Kalathas (10 Minuten entfernt)" Bernd Schmitz

(Bewertet am 22.04.2014 )


Mit dem Mietwagen durch das Paradies Kreta

Kreta ist die größte Insel Griechenlands und gehört zu den schönsten und beliebtesten Ferienzielen des gesamten Mittelmeerraums. Besuchen Sie mit einem günstigen Mietwagen der CarDelMar Autovermietung alte Kulturschätze, moderne Kunst und herrliche Naturschauplätze. Dazu kommen ein ausgelassenes Nachtleben, alle denkbaren Sport und Freizeitangebote - alles unter einem stetig blauen Himmel! Bei über dreihundert Sonnenscheintagen im Jahr ist Kreta neben Zypern die sonnenreichste Insel im gesamten Mittelmeerraum. Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen über die Insel, das Landschaftsbild von Kreta ist reich an Kontrasten. An der Küste, vorbei an den hübschen goldenen Sandstränden fahren Sie mit dem Mietwagen hinauf zu bewaldeten Hügeln und fruchtbaren Hochplateaus, wo Oliven und Wein angebaut werden. Hier auf gut 800 Meter trifft man wildromantische alte Ruinen und kleine andächtige Kapellen und hat einen herrlichen Blick auf das blau schimmernde Meer. Besuchen Sie auch das wunderschöne Hafenstädtchen Chania. Dieses liegt im Westen Kretas, sanft angelehnt an den herrlichen Gebirgszug, der hier ins kristallklare Wasser des Mittelmeers abfällt.

Erkunden Sie Kreta mit Ihrem Mietwagen

Besichtigen Sie mit Ihrem Mietwagen Kretas Geschichte. Diese paradiesische Umgebung hat schon früh die Menschen angezogen. Kreta ist schon seit der Steinzeit besiedelt. Mehrere Tropfsteinhöhlen, die als Unterkunft unserer keulenschwingenden Vorfahren dienten, können Sie besichtigen. Ab dem dritten vorchristlichen Jahrtausend entstand auf der Insel mit der Minoischen Kultur die erste Hochkultur auf europäischem Boden. Während in Mitteleuropa also noch Dunkelheit herrschte, leuchtete auf Kreta hell das Licht der Zivilisation und grandiose Städte mit Palästen, Tempeln und einer funktionierenden Infrastruktur entstanden. Viele von diesen Anlagen sind heute noch erhalten und gehören zu den Top Sehenswürdigkeiten weltweit. Die CarDelMar Autovermietung empfiehlt: Fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zu dem Palast von Knossos. Knossos ist die ehemalige Hauptstadt des Minoer Reiches und kann südlich von Heraklion besucht werden. Ebenfalls sehr beeindruckend sind die minoischen Anlagen von Phaestos an der Südküste.

Eine Mietwagenrundfahrt durch das alte und das moderne Griechenland

Bei einer Rundfahrt durch das alte und das moderne Griechenland, wird der Mietwagen zu einem unentbehrlichen Begleiter, da die öffentlichen Verkehrsmittel auf Kreta nicht zu empfehlen sind. Steigen Sie also in Ihren Mietwagen um alle Sehenswürdigkeiten Kretas zu besichtigen. Davon gibt es in so viele, dass man sicher mehrere Aufenthalte braucht, um wirklich alles gesehen zu haben. Schließlich haben hier so einige Großmächte ihre Kulturzeugnisse hinterlassen. Mykenische, dorische, archaische, griechische Siedlungen, dazu noch römische Tempel, venezianische Paläste und osmanische Festungen und Moscheen, kaum eine anderer Ort auf der Welt hat so eine Dichte und Vielfältigkeit an Sehenswürdigkeiten wie Kreta.

Durch das atemberaubende Kreta düsen

Landschaftlich sehr reizvoll ist das Lasithi - Plateau südöstlich von Heraklion mit den Blumenwiesen und den typischen kretischen Holzwindmühlen, sehr gut geeignet zum Herumwandern und Picknicken. Fans der klassischen griechischen Sagen werden sich an der Höhle von Psychro erfreuen, sie gilt als Geburtsort des blitzeschleudernden Göttervaters Zeus. Wanderer werden begeistert sein von der spektakulären Samaria Schlucht im Südwesten der Insel, die längste Schlucht Europas und ein echtes Highlight. Auf Kreta kommen Erholung und Spaß also ganz von selber, dafür sorgt natürlich auch das ausgelassene Nachtleben in manchen Ferienorten an der Nordküste, wie z.B. Heraklion, Hersonissos, Malia oder Agios Nikolaos. Hier kann man bis in die Morgenstunden feiern und am Strand dann einen wunderschönen Sonnenaufgang begrüßen.