Car Rentals print logo

Auto mieten auf Chalkida

Mietwagen finden

Auto mieten auf Chalkida

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mit dem Mietwagen auf den Spuren von Chalkida und Umgebung

Chalkida, auch Chalkis oder Haldika genannt, ist mit rund 60.000 Einwohnern die Hauptstadt der griechischen Insel Euböa an der Westküste des Landes. Am schmalen Euripos-Kanal wurde Chalkida als Fischerdorf gegründet und entwickelte sich mit der Zeit zu einer der bedeutendsten Zentren der griechischen Kultur. Von hier aus wurde das berühmte Alphabet von Chalkida verbreitet, das unter anderem eine Grundlage des Lateinischen ist.

Besondere Bedeutung erlangte Chalkida auch wegen seiner strategisch guten Lage als Handelshafen. Heute erstreckt sich die Stadt über die Meerenge und beinhaltet sowohl einen Festland- als auch einen Inselteil, die durch zahlreiche Brücken miteinander verbunden sind - also rein in den Mietwagen und los geht's, es gibt viel zu sehen. Imposant ist die Gezeitenwirkung in der Bucht von Chalkida - Ebbe und Flut wechseln sich dort ab. Ebenso ändert sich alle sechs Stunden die Strömungsrichtung des Wassers der Meerenge.

Chalkida - das Tor nach Euböa

Chalkida ist das Tor nach Euböa. Hier spielt sich das ökonomische, politische und auch touristische Leben der Insel ab. Als Besucher können Sie eine große Zahl an Sehenswürdigkeiten in der Stadt entdecken. Besuchen Sie unbedingt die Jahrtausende alte Festung Karababa, von der heute nur noch Reste erhalten sind. Außerhalb der Festung befindet sich das Grab des Literaten Jannis Skaribas aus Chalkida, des Barba-Jannis, wie seine Landsleute ihn nennen.

Innerhalb der berühmten Mauern befindet sich auch das Volkskundemuseum, das mit weiteren Schätzen aus der Vergangenheit der Stadt aufwartet. Unterhalb der Festung erwartet Sie die alte Evripos-Brücke, die 411 v. Chr. zum ersten Mal die beiden Ufer von Chalkida verband. Auch in der Altstadt gibt es eine Menge zu erkunden. Hier befindet sich die Kirche Agia Paraskevi, eine große, dreischiffige Basilika, welche als das einzige intakte frühchristliche Monument in Griechenland angesehen wird.

Sehenswert ist auch die einzig erhaltene Moschee der Stadt, die aus den ersten Jahren der Türkenherrschaft stammt. Wenn Sie denken, dass Sie damit alles in Chalkida gesehen haben, irren Sie. Überall in der Stadt sind weitere liebenswerte historische Monumente und Gebäude anzutreffen. Die Stadt ist im Vergleich zu anderen griechischen Ferienregionen sehr authentisch geblieben, sodass Sie hier die „wahre“ Kultur des Landes und die bemerkenswerte Gastfreundschaft der Landsleute erfahren können. Informieren Sie sich auch bei der ortsansässigen Autovermietung über die historischen Sehenswürdigkeiten.

Herrliche Ausflüge in die Umgebung

Es lohnt sich auch ein Ausflug mit dem Mietwagen in die Umgebung von Chalkida. Hier erwartet Sie eine beschauliche und abwechslungsreiche Natur mit vorwiegend gebirgigen Landschaften, einsamen Buchten und Stränden. Hier schlägt das Herz jedes Naturfreundes höher. Egal, ob Sie das Umland mit Ihrem Mietwagen erkunden, oder kleinere Strecken wandernd, kletternd oder Rad fahrend zurücklegen - ein unvergessliches Erlebnis ist Ihnen in jedem Fall sicher.

Museen, Kirchen, Moscheen sowie verschiedene antike Ausgrabungsstätten sind in großer Zahl in der Region angesiedelt. Funde in der archäologischen Stätte Manika, einige Kilometer nordwestlich vom Zentrum Chalkidas, weisen zum Beispiel auf eine große Siedlung in der Zeit zwischen 2900 und 2300 v. Chr. hin. Weitere sehenswerte Orte liegen auf der ganzen Insel verstreut, wie Karistos, ein gemütlicher Hafenort im Süden der Insel. Das Städtchen, welches an den Hängen des Ochi Berges liegt, besitzt viele traditionelle Tavernen ist umgeben von einer fruchtbaren, bewaldeten Region.

Der Ort Kimi liegt auf einer 250 Meter hohen Anhöhe, inmitten üppiger Vegetation, an der Ostküste der Insel Euböa. Im Nordwesten der Insel befindet sich das Thermalbad Loutra Edipsou, das Erholungsbedürftige und Genießer gleichermaßen anlockt. Hier können Überreste von römischen Badehäusern besichtigt werden. Und falls Sie das Großstadtfieber packt - Griechenlands Metropole Athen ist nur eine knappe Autostunde von Chalkida entfernt. Also los geht's, Ihr Mietwagen wartet schon vor der Tür!