Car Rentals print logo

Mietwagen in Alexandroupolis buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Alexandroupolis buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mit dem Mietwagen nach Alexandroupolis

Ganz im Nordosten Griechenlands liegt Alexandroupolis, die Hauptstadt des reizvollen Thrakiens. Hier auf der alten Via Egatia, der direkten Straßenverbindung zwischen den beiden großen Metropolen des spätantiken römischen Reiches, Rom und Konstantinopel, findet man so einige alte Kulturzeugnisse und wunderschöne Landschaften, die sie wunderbar mit dem Mietwagen entdecken können. Aber auch Sonnenanbeter werden auf ihre Kosten kommen, Alexandroupolis hat sich von einem verschlafenen Fischerdorf zu einem lebendigen Ferienort gemausert, wo man garantiert Sonnenschein und blauen Himmel vorfindet. Herrliche Sandstrände warten auf die Besucher und das azurblaue Meer der Ägäis lockt mit seinen Badefreuen und zahlreichen Wassersportmöglichkeiten. Wer einen Bootsausflug unternehmen möchte, kann sich Segelyachten oder Motorboote ausleihen. Informieren Sie sich auch bei der ortsansässigen Autovermietung über die schönsten Plätze.

Der Leuchtturm von Alexandroupolis

Haben Sie genug in der Sonne gefaulenzt, sollten Sie sich unbedingt Ihren Mietwagen schnappen und Alexandroupolis nöher kennen lernen. Der Ort selber hat einige schöne Sehenswürdigkeiten zu bieten. Das Wahrzeichen der Stadt, der Leuchtturm von Alexandroupolis aus dem 19. Jahrhundert, erhebt majestätisch sein Haupt über die Altstadt, wo Besucher durch die zahlreichen Antiquitäten und Ramschläden stöbern und allerlei altes Zeug und Schnickschnack erstehen können. Ideal für ein Souvenir, wenn man Glück hat, findet man auch etwas Seltenes oder Wertvolles. Schön sind auf jeden Fall die verwinkelten Gassen und Gässchen im typischen mediterranen Stil. Hier findet man einige gute Restaurants, die sehr gute Fisch- und Meeresfrüchtegerichte anbieten. Aber die thrakische Küche ist auch reich an Fleisch- oder Geflügelgerichten, die gut gewürzt, manchmal scharf auf den Tisch kommen. Als Nachtisch sollte man sich einer der vielen, traditionellen Käsesorten nicht entgehen lassen.

Die antiken Städten von Maróneia

Nach so einem Mittagsmahl hat der eine oder andere Lust, sich für ein Nickerchen an den Strand zurückzuziehen, aber vielleicht sollte man sich auch seinen Mietwagen schnappen und ein wenig in der Gegend herumdüsen, viele Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken. Sonnenbrille auf, Autoradio an und den warmen Fahrtwind genießen, das alleine ist schon Urlaubsvergnügen pur. Der Geist der Antike weht nur wenige Kilometer westlich von Alexandroupolis bei den antiken Städten von Maróneia, wo man inmitten von herrlichen Olivenhainen in alten Gemäuern und Hafenanlagen herumkraxeln kann. Das alte Heiligtum soll fast dreitausend Jahre alt sein. Wenn Sie ihre Reise entspannt und unabhängig genießen möchten, zögern Sie nicht lange und besorgen Sie sich bei einer Autovermietung, z.B. in Alexandroupolis, einen Mietwagen.

Der Dadiá Wald

Eine schöne Abwechslung zum Meeresklima bieten die rauschenden Wälder Nordgriechenlands mit ihrem unverwechselbaren würzigen Duft nach Harz, Gewürzen und Erde. Der Dadiá Wald nordöstlich von Alexandroupolis bietet zudem noch die Attraktion von seltenen Vogelarten, die man beobachten kann, wie den fast ausgestorbenen Lämmergeier. Überhaupt werden Naturliebhaber und Hobbybiologen sich an den zahlreichen geschützten Biotopen der Gegend erfreuen, wo seltene Tier- und Pflanzenarten ihr zuhause haben. Besonders gut geeignet, um sich abseits von dem Trubel der Strandbäder ein wenig bei einer gemütlichen Wanderung zu entspannen. Sehr empfehlenswert sind der Nationalpark am Evrosdelta, östlich von Alexandroupolis und die wunderschöne Lagunenlandschaft bei Porto Lagos.

Natürlich kann man auch auf einen Tagesausflug oder länger in die Türkei hinüberrauschen. Die Europastraße E90 bringt einen bis nach Istanbul, die Märchenstadt am Goldenen Horn, wo man leicht, auch spontan, eine Unterkunft findet. Die Blaue Mosche, die Hagia Sofia, der alte Palast der Sultane, die Hohe Pforte, die Zisterne und und und warten darauf besichtigt zu werden. Auf jeden Fall werden die herrlichen Sehenswürdigkeiten dieser alten Kulturstadt für immer im Gedächtnis bleiben. Also rein in den Mietwagen und los geht's. Ihre CarDelMar Autovermietung wünscht Ihnen viel Spass!