Car Rentals print logo

Mietwagen in Arcachon buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Arcachon buchen

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Arcachon gebucht

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

Mini in Arcachon
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
40,79 € /Tag

(€ 122.37 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

Mini in Arcachon
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
33,08 € /Tag

(€ 99.23 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

Kleinwagen in Arcachon
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
49,30 € /Tag

(€ 147.89 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

Mini in Arcachon
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
42,63 € /Tag

(€ 127.88 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(VW Touran o.ä.)

Untere Mittelklasse in Arcachon
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
56,80 € /Tag

(€ 170.41 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Toyota Yaris o.ä.)

Kleinwagen in Arcachon
  • 2
  • 4-5
  • Man.
  • ja
47,51 € /Tag

(€ 142.52 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Besuchen Sie den atemberaubenden Badeort

Eine knappe Stunde Fahrtzeit südwestlich von Bordeaux liegt der wunderschöne Badeort Arcachon. Arcachons Lage ist etwas Besonderes. Die Bucht von Arcachon ist ein riesiges Becken, das fast ein eigenes Binnengewässer bildet und in dem die Gezeiten besonders stark sind. Die so vom Meer regelmäßig freigegeben Fläche von Watt und Sandbänken zieht besonders viele Vögel zum Brüten an, so dass hier ein einzigartiges Vogelschutzgebiet entstanden ist. Arcachon selber glänzt durch seine bemerkenswerte Architektur aus der Mitte des 19. Jahrhundert. Ungefähr zu dieser Zeit begann der Aufstieg des Ortes zu einem prominenten Badeort, der vor allem im Sommer viele internationale Gäste anzog. Das örtliche Kasino lebt auch heute noch vom alten Charme und ist auch für Nicht-Spieler sehr sehenswert.

In Archachon ist für jeden etwas dabei

Bei einem Spaziergang sind die Viertel der Stadt leicht zu unterscheiden. Die Jetée Thiers, also der Pier, ist das lebendige Viertel von Arcachon, hier gibt es Bars, Restaurants und Kneipen. Die Ville d'Eté erstreckt sich am Strand etwas westlich, und weiter südlich liegt auf einem waldigen Hügel die Ville d'Hiver. Hier gibt es so viele Villen unterschiedlichster Architekturstile und ein Mischmasch aus vielen Stilelementen, so dass man mit einem Lehrbuch einen Crashkurs in Architektur bekommen könnte. Reiche Bürger aus Bordeaux wollten vor hundert Jahren eben ihr Ferienhaus auf besondere Weise gestaltet wissen und dazu durften sich einige bekannte Architekten austoben. Sehr sehenswert.

Der feine, weiße Sandstrand erstreckt sich fast endlos südwestlich von der Stadt weg. Hier können Sie alle erdenklichen Arten von Wassersport betreiben. Besonders für Segeln, Windsurfen und Tauchen sind die Bedingungen exzellent. Schlendern Sie den Strand auf einen Spaziergang entlang und erkunden Sie einer der höchsten Sanddünen Europas. Die Dune du Pyla ist über hundertzwanzig Meter hoch und wächst durch die spezielle Windkonstellation immer weiter in die Höhe. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über den Atlantik. Besonders die Sonnenuntergänge sind für Romantiker sehr zu empfehlen.

Gebraten, gebacken, mariniert - alles was das Herz begehrt!

Das leibliche Wohl kommt in Arcachon auch nicht zu kurz. Angeblich liegen Frankreichs beste Austernzüchter gleich in der Bucht d´Arcachon und liefern die Zutaten für herrliche Austerngerichte. Gebraten, gebacken, mariniert, die Speisekarten sind voller Variationen. Die klassische Austernvorspeise ist natürlich frische Austern mit Zitrone, Butterbrot und einem eisgekühlten Sauvignon Blanc. Sehr lecker und gar nicht teuer. Viele der Austerzuchtanlagen kann man besuchen und sich eine Einführung in die Fortpflanzung der Auster geben lassen. Von Arcachon sind natürlich auch hervorragende Ausflüge zu unternehmen, viele Sehenswürdigkeiten liegen auf dem Weg.

Alte Schlösser und Burgen, der Vogelparks Parc Ornithologique du Teich oder die alten Stelzenhäuser mitten in der Bucht. Diese sind allerdings meist nur mit dem Boot erreichbar. Mit dem Mietwagen können Sie ins historische Bordeaux fahren und schauen auf dem Weg gleich bei einem der vielen bekannten Weingütern vorbei. Sehr zu empfehlen ist eine Spritztour durch den Médoc, gleich nördlich von Bordeaux. Hier erfahren Sie in bei Führungen durch kühle Weinkeller und sonnige Weingärten, wie guter Wein angebaut wird und warum eigentlich seit Jahrhunderten der Wein an sich so geschätzt wird. Besonders die Weingüter Lafit, Mouton Rothschild oder Margaux gelten in Frankreich als wahre Kulturschätze und der eine oder andere Besucher leistet sich so einen Wein als einen sinnlichen Genuss.