Car Rentals print logo

Mietwagen in Heidelberg buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Heidelberg buchen

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Heidelberg gebucht

Untere Mittelklasse

(VW EOS o.ä.)

intermediate
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
62,73 € /Tag

(€ 188.19 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Toyota Prius o.ä.)

intermediate
  • 5
  • 4-5
  • Auto
  • ja
39,93 € /Tag

(€ 119.78 insgesamt)

Jetzt buchen

Obere Mittelklasse

(Ford Explorer o.ä.)

fullsize
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
49,22 € /Tag

(€ 147.66 insgesamt)

Jetzt buchen

Mittelklasse

(VW Passat o.ä.)

standard_elite
  • 5
  • 4-5
  • Man.
  • ja
45,10 € /Tag

(€ 135.29 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Chevrolet Spark o.ä.)

economy
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
34,83 € /Tag

(€ 104.48 insgesamt)

Jetzt buchen

Compakt

(VW Golf o.ä.)

compact
  • 4
  • 5
  • Man.
  • ja
56,49 € /Tag

(€ 169.46 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Kundenbewertungen in Heidelberg

Mietwagen Kundenbewertung: 5.0 von 5 mit 5 Bewertungen

Hertz

"Abholung und Abgabe des Fahrzeugs: in meinem Heimatort Heidelberg; zum Flughafen FRA und zurück + Einkäufe" Markus Gunner

(Bewertet am 27.10.2014 )

Europcar

"keine - Transferfahrt" Julia Döring

(Bewertet am 30.12.2014 )


Avis

"-" D. H.

(Bewertet am 26.02.2015 )

Europcar

"Köln ist immer eine Reise wert." Dennis Steininger

(Bewertet am 05.05.2015 )


Heidelberg – Wissen für die Wirtschaft

Über Jahrhunderte galt Heidelberg als die „Stadt des freien Geistes“. Diesen Ruf brachte der heutigen baden-württembergischen Großstadt die 1386 gegründete Ruprecht-Karls-Universität ein, die älteste Universität auf deutschem Territorium. Welche andere deutsche Stadt hätte auch einen Philosophenweg, zu dessen Füßen sich die Bauten ausbreiten, und an dem exotische Gewächse den kalten Winter nördlich der Alpen überstehen? Voller Romantik ist auch die Schlossruine am Nordhang des Königstuhls. Die im 2. Weltkrieg kaum beschädigte mittelalterliche Stadt wurde für die amerikanischen Soldaten, deren Oberkommando sich in Heidelberg niederließ, denn auch schnell zum lieblichen „Haidelbörg“, das alles in natura bot, was an Klischees über Deutschland in den USA in Umlauf war. Touristisch gesehen zehrt Heidelberg natürlich von diesen Attraktionen, aber in der Stadt ist natürlich auch ein modernes Wirtschaftsleben entstanden. Zu welchem Zweck Sie Heidelberg auch besuchen – ein Mietwagen macht sich immer gut. Wenn Sie den Leihwagen über CarDelMar buchen, erhalte Sie den Mietwagen von der Autovermietung in Heidelberg sogar zum günstigsten Preis in der Stadt.

Mit dem Mietwagen in der Rhein-Neckar-Metropolregion unterwegs

Heidelberg bildet gemeinsam mit Mannheim einen Wirtschaftsraum, in dem fast 2,5 Millionen Menschen leben. Die Heidelberger Universität hat neue Fakultäten gegündet, z.B. für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften oder Medizin, und bietet so ein voll universitäres Spektrum mit direkten Verbindungen zur Wirtschaft. Das Universitätsklinikum ist der größte Arbeitgeber der Stadt, die Heidelberger Druckmaschinen AG ist nur eine der top Wirtschaftsdressen in der Stadt. Auch im Umland gibt es viele Ziele, zu denen Sie Ihren Mietwagen lenken können, und die auch leicht zu erreichen sind. Die B 3 und die B 337 bilden im Zentrum von Heidelberg ein Kreuz, von dem aus Sie in alle Richtungen kommen – natürlich auch auf die A 5 (Frankfurt/Karlsruhe) und die A 656, von der Sie am Autobahndreieck Mannheim auch in Richtung Stuttgart kommen. Fünf Brücken über den Neckar befinden sich im Heidelberger Stadtgebiet. Im Süden beginnt die B 535, die nach Schwetzingen führt. Bevor Sie Ihren Mietwagen wieder in der Autovermietung abgeben, sollten Sie unbedingt einen Ausflug auf die umliegenden Berghänge machen. Der Blick auf Heidelberg ist eben auch etwas Besonderes.