Car Rentals print logo

Mietwagen in Görlitz buchen

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mietwagen in Görlitz buchen

Görlitz: Sächsische Stadt an der Neiße

Görlitz ist mit seinen rund 55.000 Einwohnern eine mittelgroße Stadt im Bundesland Sachsen. Die Landeshauptstadt Dresden liegt rund 100 Kilometer westlich von Görlitz und der internationale Flughafen eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für eine Weiterreise in die alte Handelsstadt. Die Büros der Autovermietungen befinden sich in der Ankunftshalle des Airports. Alternativ können Sie Ihren Leihwagen bei einer Autovermietung in der Nähe des Hauptbahnhofs von Görlitz in Empfang nehmen. Görlitz besitzt einen großen kulturellen Reichtum. Die Stadt verfügt über rund 4.000 größtenteils komplett renovierte Baudenkmäler. Prächtige Bürgerhäuser aus der Gotik, der Renaissance und der Zeit des Barock prägen das Bild der Innenstadt. Im 13. Jahrhundert begann der wirtschaftliche Aufschwung und Görlitz entwickelte sich zu einem mittelalterlichen Handelszentrum.

Entdeckungsreise mit dem Mietwagen in Görlitz

Die zahlreichen Kulturdenkmäler in der Stadt erreichen Sie bequem mit dem Mietwagen. Vom einstigen großen Reichtum zeugen die prächtigen Bauten im alten Stadtzentrum. Das älteste Gebäude stammt aus dem Jahr 1131. Das sogenannte Waidhaus diente im Mittelalter zur Aufbewahrung der Tuchfärbepflanze Waid. Der Untermarkt von Görlitz ist von Bauten aus der Renaissance geprägt. Die Ratsapotheke stammt aus dem frühen Mittelalter und wurde 1558 umgebaut. Das Rathaus war bereits 1369 der Sitz der städtischen Verwaltung. Mit dem Mietwagen gelangen Sie von hier aus zum Obermarkt. Dieser Stadtteil ist durch seine barocken Häuserfassaden gekennzeichnet. Mit dem Reichenbacher Turm, dem Frauenturm und dem Nikolaiturm finden Sie hier drei vollständig erhaltene Wehrtürme der ehemaligen Befestigungsanlagen von Görlitz. Das Görlitzer Warenhaus am Demianiplatz mit seinem imposanten Lichthof wurde im Jahr 1913 nach dem Vorbild des Kaufhauses Wertheim in Berlin errichtet und öffnete im gleichen Jahr seine Tore.