Car Rentals print logo

Auto mieten in Bonn

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Auto mieten in Bonn

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Bonn gebucht

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

mini
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
74,11 € /Tag

(€ 222.33 insgesamt)

Jetzt buchen

Mittelklasse

(Mercedes Sprinter o.ä.)

standard
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
134,71 € /Tag

(€ 404.13 insgesamt)

Jetzt buchen

Compakt

(VW Golf o.ä.)

compact
  • 4
  • 5
  • Man.
  • ja
31,05 € /Tag

(€ 93.16 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Fiat 500 o.ä.)

mini
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
36,88 € /Tag

(€ 110.63 insgesamt)

Jetzt buchen

Luxus

(Ford E350 o.ä.)

premium
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
156,90 € /Tag

(€ 470.7 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Toyota Prius o.ä.)

intermediate
  • 5
  • 4-5
  • Man.
  • ja
42,94 € /Tag

(€ 128.81 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Kundenbewertungen in Bonn

Mietwagen Kundenbewertung: 4.67 von 5 mit 12 Bewertungen

Buchbinder

"Belgische Nordseeküste ein Traum." ChriChri

(Bewertet am 22.03.2014 )

Europcar

"das war keine Urlaubsfahrt" B.G.

(Bewertet am 15.04.2014 )


Europcar

"Schweiz, Vierwaldstätter See...traumhaft" Anonym

(Bewertet am 23.04.2014 )

Budget

"Goethehaus in Weimar besucheb" Björn Gemmel

(Bewertet am 23.04.2014 )


Buchbinder

"keine" Wolfgang Schad

(Bewertet am 10.05.2014 )

Avis

"Molino Del Torchio am Luganer See (sehr idyllisches Appartement in umgebauter, alter Mühle, sehr ruhig)" anonym

(Bewertet am 09.05.2014 )


Bonn - entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt

Seitdem Bonn nicht mehr die Hauptstadt von Deutschland ist, hat sich hier einiges verändert, doch das hat der Attraktivität der Stadt keinen Abbruch getan. Bonn gehört immer noch zu den sehenswertesten Orten des Landes, und ist mitsamt seiner umliegenden Region mehr als einen Besuch wert. Es gibt Vieles zu sehen und zu erleben in dieser harmonisch an den Verlauf des Rheins angepassten Stadt.

In der sehenswerten Architektur zum Beispiel lässt sich die spannende Geschichte der Stadt wiedererkennen, die hier ihre vielen Spuren hinterlassen hat. Genauso erwartet Sie eine vielfältige Museumslandschaft eine lange und traditionsreiche Kulturgeschichte, die sich vor allem in der Musik wiederfindet. Der Komponist Beethoven ist hier wohl das bekannteste Beispiel. Auch in der Umgebung gibt es viel zu sehen. So gilt Bonn als "Tor zum Romantischen Rhein", was Sie dazu anleiten sollte, sich auf eine erlebnisreiche Entdeckungstour in das Bonner Umland zu machen. Am besten mieten Sie sich hierfür einen Wagen in der Stadt. Mietstationen finden Sie genügend.

Einmalige Bauwerke in Bonn erkunden

In der Stadt selbst gibt es zum Beispiel die Kreuzbergkirche zu besichtigen, die sich auf einem Hügel befindet. Der Name der Erhebung rührt von einer ehemaligen Wallfahrtsstätte her, die es schon im 15. Jahrhundert gegeben hat. Die heutige Kreuzbergkirche liegt auf dem Gipfel dieses Hügels, und ist vor allem durch die "Heiligen Stiege" bekannt, die steil aufwärts verlaufen und beeindruckend sind. Die Kirche ist eines der schönsten Barockbauten im umliegenden Rheinland.

Ein weiteres sakrales Bauwerk, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist das Bonner Münster, das sich allein schon wegen seiner enormen fünf Türme aus dem Stadtbild hervorhebt und daher nicht zu übersehen ist. Das Bonner Münster ist ein wunderbares Beispiel des eigenen rheinischen Stils zwischen Romanik und Gotik. Dieses sehenswerte architektonische Bauwerk wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts fertiggestellt, die Geschichte reicht aber noch viel weiter. Archäologische Ausgrabungen haben herausgefunden, dass die unterliegenden Bauten auf das 3. Jahrhundert zurückgehen. Der Legende zufolge, soll hier das Martyrium zweier christlich-römischen Offiziere stattgefunden haben, die heute als Stadtpatrone Cassius und Florentius Verehrung genießen.

Die wunderschönen Botanischen Gärten

Für eine angenehme Abwechslung sorgen auch die Botanischen Gärten von Bonn, die hinter dem Poppelsdorfer Schloss liegen und zur Bonner Universität gehören. Sie wurden im frühen 19. Jahrhundert angelegt, und eignen sich wunderbar für einen erholsamen Spaziergang. Mehr als 8000 verschiedene Pflanzenarten aus aller Welt machen einen Besuch zu einem einmaligen Naturerlebnis. Neben den prächtigen Pflanzen unter freien Himmel, gibt es auch noch zehn Gewächshäuser, die aus dem Jahre 1818 stammen und zusammen mit dem Park errichtet wurden. Sie sind heute wichtige Forschungseinrichtungen der Universität, und gleichermaßen Anziehungspunkt für Liebhaber der Botanik. Es gibt eine ständige Ausstellung, die durch Vorträge und Veranstaltungen umrahmt, einen interessanten Einblick in die Welt der Pflanzen erlaubt.

Lassen Sie sich also diese schöne Stadt nicht entgehen, die durch ihr enormes Kulturangebot und die vielen Möglichkeiten an Freizeitbeschäftigungen niemals langweilig zu werden scheint. Dazu kommen die vielen Möglichkeiten sich in die Natur zu begeben, und sich an einer einmaligen und wunderschönen Landschaft zu erfreuen, die schon Beethoven inspirierte. Viel Vergnügen!