Car Rentals print logo

Auto in Bad Saulgau mieten

Mietwagen finden

Auto in Bad Saulgau mieten

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Mit dem Mietwagen die Gesundheit, Kultur und Natur von Bad Saulgau erkundigen

Auf den ersten Blick scheint Bad Saulgau ein typischer, eher verschlafener Kurort, in dem Erholung großgeschrieben wird. Doch wer bei einem Rundgang durch die Stadt, vorbei an alten, manchmal aufwändig dekorierten Häuserfassaden genau hinschaut, entdeckt kleine Besonderheiten. Hier kreuzen sich außerdem drei verschiedene Ferienstraßen, so dass sich ein Mietwagen in Bad Saulgau unbedingt lohnt.
Bad Saulgau liegt zwischen Donau und Bodensee und trägt seit dem Jahr 2000 das Prädikat „Bad“. 1977 wurde die wärmste und ergiebigste, schwefelhaltige Thermalquelle in ganz Baden-Württemberg hier erbohrt. Einige Jahre später, 1984, wurde dann das Thermalbad „Sonnenhof-Therme“ eröffnet. Schauen Sie noch heute nach Angeboten für Mietwagen bei der CarDelMar Autovermietung.

Entdecken Sie die schöne Altstadt

In der Altstadt gibt es einige historische Fachwerkhäuser zu bestaunen, unter anderem das Gasthaus zum Raben, das „Sießener Haus“, das als ältestes, urkundlich belegtes Bürgerhaus der Stadt gilt, sowie das Ecklädele von 1581 und das Haus am Markt von 1400. Hier ist auch die Galerie am Markt untergebracht, in dem Kunst aus der Region zwischen Donau und Bodensee aus dem 20. Jahrhundert ausgestellt wird. Eine weitere Galerie ist „Die Fähre“.
Im Stadtgebiet gibt es außerdem zahlreiche Klosteranlagen und Kirchen. Erwähnenswert ist dabei das Kloster Sießen. Im „Hummel-Saal“ werden Werke der Schwester Maria Innocentia Hummel ausgestellt, die als Vorlagen für die weltberühmten Hummel-Figuren dienten. Die goldene Kuppel der Stadtkirche St. Johannes Baptist hütet einen besonderen Schatz: Im Hohlraum ist eine Jahrhunderte alte Dokumentenrolle deponiert, auf der stadtgeschichtliche Ereignisse festgehalten werden. Bei jeder Turmsanierung werden die Dokumente aktualisiert.

Ungewöhnlich bunt und laut wird es in Bad Saulgau zweimal im Jahr: Im Januar zur Fasnet, die schwäbisch-alemannische Fastnacht. Und im Sommer zum Bächtlefest, das seit dem 16. Jahrhundert bekannt ist. Seit dem 19. Jahrhundert ist es ein Schüler- und Heimatfest, das über vier Tage geht. Höhepunkte sind der Festzug am Montag mit etwa 3.000 Teilnehmern, musikalische und tänzerische Aufführungen, Schülerwettbewerbe und ein historischer Bauern- und Handwerkermarkt.

Planen Sie interessante Touren in und um die Stadt

Bei drei Ferienstraßen, die sich hier treffen, ist es selbstverständlich, dass es eine Autovermietung in Bad Saulgau gibt. Mit dem Mietwagen stehen Urlauber dann vor der Qual der Wahl. Die Schwäbische Bäderstraße verbindet über 240 Kilometer zehn Heilbäder und Kurorte zwischen Überlingen und Füssen. Wer sich von Außen und Innen also etwas Gutes tun möchte, braucht mit dem Mietwagen bloß den braunen Wegweisern folgen, auf dem eine Kirche und eine Welle abgebildet sind. Die Mühlenstraße Oberschwaben gibt es seit 2005 und führt an rund 100 Mühlen vorbei. Bei Bad Saulgau gehören die sechs Mühlen im Schwarzachtal zur Mühlenstraße, die heute als Wohnhäuser genutzt werden. Bei einigen Mühlen sind Besichtigungen möglich, andere arbeiten sogar noch und die frischen Produkte werden zum Verkauf angeboten. Im Sommer kann in vielen Mühlenweihern gebadet werden.
Die dritte Straße, die mit dem Mietwagen von Bad Saulgau aus befahren werden kann, ist eine der ältesten touristischen Straßen: die Oberschwäbische Barockstraße, die sich „Natur, Kultur, Barock“ als Thema gesetzt hat. Die 500 Kilometer lange Hauptroute ist eine Rundtour, die meist in Ulm beginnt. Bad Salgau liegt an der Westroute, außerdem gibt es noch eine Süd- und eine Ostroute, die auch rund um den Bodensee und durch die Schweiz führen. Berühmte Klosteranlagen, Kirchen, Schlösser und Burgen aus der Barockzeit laden zu Zwischenstopps ein. Um sich zu orientieren, ist die Straße mit grünen Schildern ausgeschildert, die ein typisch barockes, gelbes Engelchen zeigen. Zu allen Ferienstraßen kann die Autovermietung in Bad Saulgau mit Sicherheit besondere Tipps und Anregungen geben.