Car Rentals print logo

Auto mieten in Augsburg

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Auto mieten in Augsburg

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Augsburg gebucht

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

mini
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
68,26 € /Tag

(€ 204.78 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Subaru Outback o.ä.)

intermediate
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
37,79 € /Tag

(€ 113.37 insgesamt)

Jetzt buchen

Luxus

(Ford E350 o.ä.)

premium
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
107,15 € /Tag

(€ 321.46 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Chevrolet Spark o.ä.)

economy
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
55,37 € /Tag

(€ 166.11 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

mini
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
41,87 € /Tag

(€ 125.6 insgesamt)

Jetzt buchen

Mini

(Toyota Aygo o.ä.)

mini
  • 2
  • 2-3
  • Man.
  • ja
18,02 € /Tag

(€ 54.06 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Kundenbewertungen in Augsburg

Mietwagen Kundenbewertung: 4.82 von 5 mit 11 Bewertungen

Buchbinder

"Schöne Stadt" Vien

(Bewertet am 08.10.2014 )

Buchbinder

"War leider nicht in Urlaub mit den Mietwagen." Bernhard

(Bewertet am 27.10.2014 )


Avis

"Heimaturlaub." Sabine S.

(Bewertet am 11.11.2014 )

Buchbinder

"Timmendorferstrand immer eine Reise wert." Lutz,Michél

(Bewertet am 24.11.2014 )


Buchbinder

"Berlin !! Keine Insidertipps !!" W.Jäck

(Bewertet am 17.04.2015 )

Buchbinder

"Österreich alles ist schön und Holland Städte die an der Nordsee sind sehr schön" Birgit Rieder

(Bewertet am 15.05.2015 )


Eine der ältesten Städte Deutschlands wartet auf Ihren Besuch – am besten mit dem Mietwagen

Augsburg gehört zu den ältesten Städten in Deutschland. 1985 feierte die Stadt Augsburg ihr zweitausendjähriges Bestehen. Dementsprechend gibt es viele interessante historische Bauwerke und Sakralbauten zu besichtigen. Es empfiehlt sich ein Mietwagen auszuleihen, um sich so flexibel und individuell in der Stadt bewegen zu können. Es gibt verschiedene Autovermietungen in Augsburg. Damit Sie sich einen Überblick über deren Mietwagenangebote verschaffen können, vergleichen Sie die Autovermietungen einfach auf unserer Internetseite. So finden Sie die aktuell günstigste Autovermietung und können sich den Mietwagen gleich reservieren.

Augsburg und die Familie der Fugger

Die Händlerfamilie der Fugger erlangte Weltruhm und hat ihren Ursprung in Augsburg, wo schon Ende des 14. Jahrhunderts Hans Fugger mit Wolle aus Italien handelte. Danach wurde das Familienvermögen aufgeteilt und während die Fugger „vom Reh“ pleitegingen, erlangten die Fugger „von der Lilie“ weltweite Beachtung, bekleideten später kirchliche und weltliche Ämter und standen für den Reichtum der Händler im Allgemeinen. Jakob Fugger, genannt „der Reiche“, stiftete 1521 eine Sozialsiedlung, die es noch heute gibt und damit die älteste der Welt ist. Die spannende Geschichte einer Händlerfamilie lässt sich hier noch nachempfinden. Übrigens wohnte hier einst ein gewisser Franz Mozart, der Urgroßvater von Wolfgang Amadeus Mozart. Der Haupteingang zur Fuggerei befindet sich in der Jakoberstraße und ist leicht mit dem Mietwagen zu erreichen.

Berthold Brecht und Familie Mozart – die bekanntesten Abkömmlinge der Stadt

Augsburg ist Geburtsort von Berthold Brecht. Der berühmte Dichter und Schriftsteller wurde in der Straße „Auf dem Rain 7“ geboren, einem einfachen Bau im Augsburger Lechviertel. Obwohl sich Augsburg und Brecht nie so richtig näherkamen, lohnt sich ein Besuch des Museums, das viele Eindrücke über das Leben und Schaffen des Künstlers vermittelt. Mit dem Leihwagen nicht weit entfernt findet sich das Mozarthaus Augsburg, das das Geburtshaus von Leopold Mozart ist, dem Vater des Weltbekannten Wolfgang Amadeus Mozart. Es gibt Bücher und Noten zu besichtigen, sowie als Hauptattraktion einen Hammerflügel auf dem neben Leopold Mozart auch der junge Wolfgang spielte.