Car Rentals print logo

Auto in Sao Paulo mieten

Mietwagen finden

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Auto in Sao Paulo mieten

Kunden haben vor Kurzem diese Mietwagen-Angebote in Sao Paulo gebucht

Obere Mittelklasse

(Mitsubishi L200 o.ä.)

fullsize
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
127,67 € /Tag

(€ 383.02 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Chevrolet Spark o.ä.)

economy
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
33,48 € /Tag

(€ 100.45 insgesamt)

Jetzt buchen

Mittelklasse

(Mitsubishi Galant o.ä.)

standard
  • 5
  • 4-5
  • Auto
  • ja
47,87 € /Tag

(€ 143.6 insgesamt)

Jetzt buchen

Kleinwagen

(Chevrolet Spark o.ä.)

economy
  • 2
  • 2/4
  • Man.
  • ja
33,97 € /Tag

(€ 101.9 insgesamt)

Jetzt buchen

Mittelklasse

(Mitsubishi Galant o.ä.)

standard
  • 5
  • 4-5
  • Man.
  • ja
70,90 € /Tag

(€ 212.69 insgesamt)

Jetzt buchen

Untere Mittelklasse

(Hyundai Ix35 o.ä.)

intermediate
  • 5
  • 5
  • Man.
  • ja
52,70 € /Tag

(€ 158.11 insgesamt)

Jetzt buchen

Mehr Angebote angezeigen
Prices displayed are as of September, 2016.

Kundenbewertungen in Sao Paulo

Mietwagen Kundenbewertung: 4.67 von 5 mit 3 Bewertungen

Thrifty

"Es gibt wunderschöne Ecken in Sao Paulo und in der Gegend. Den Berufsverkehr unbedingt vermeiden und die Entfernungen einkalkulieren. " Alex

(Bewertet am 31.10.2014 )

Thrifty

"Unbedingt Santos und die Strände am Atlantik nicht verpassen" Manu

(Bewertet am 23.02.2015 )


Mit dem Mietwagen zu den traumhaften Stränden der „Ilha de Santo Amaro“

Sao Paulo gehört zu den spannendsten Städte der Welt. Die geografische Lage von Sao Paulo ist einmalig: im Westen und im Osten befinden sich Gebirgszüge und die Stadt selbst liegt auf einem hügeligen Hochplateau zirka achthundert Meter über dem Meeresspiegel. Das östliche Gebirge heißt „Sierra do Mar“ und bildet eine natürliche Grenze zwischen der Stadt und dem atlantischen Ozean, der sich etwa eine Fahrstunde mit dem Auto entfernt befindet. Die Fahrt dorthin z.B. mit einem Mietwagen lohnt sich aber allemal. Denn die Strände bieten einen Kontrast vom geschäftigen Leben der Wirtschaftsmetropole Sao Paulo und vor allem die „Paulistanos“ - so werden die Bewohner der Stadt genannt – nutzen die Wochenenden, um sich hier vom Alltag zu entfernen. Gerade für einen Ausflug an das Meer empfiehlt sich ein Mietwagen. Über die Schnellstraßenverbindungen sind Sie mit Ihrem Leihwagen zügig am Wasser. Am beliebtesten sind die Strände auf der Ilha de Santo Amaro, auf der auch der Ferienort Guarujá liegt. An Wochenenden kann es hier aber auch voll werden. Für leerere Strände empfiehlt es sich mit dem Mietwagen entlang der Küste weiter in Richtung Norden zu fahren. Ab dem Ort Bertioga wird es deutlich ruhiger.

Kultur- und Einkaufsparadies

Sao Paulo bietet eine breite Palette der unterschiedlichsten Attraktionen und ist auch als Kulturhauptstadt Lateinamerikas bekannt. Hier finden Sie Kunstsammlungen, Galerien, Museen, öffentliche Ateliers und Kunstmärkte für jeden Geschmack. Bestaunen Sie die Ausstellungen von Künstlern aus aller Welt. Viele religiöse Bauten stehen im historischen Zentrum der Stadt. Die Catedral da Se sowie das Kloster Mosteiro de Sao Bento gehören in jedes Ausflugsprogramm. Zum Shoppen fahren Sie am besten in den Stadtteil Jardins. Hier befindet sich die Rua Oscar Freire für besondere Ansprüche. Von Kleidung, über Elektroartikel bis hin zu Schmuck gibt es in der Rua 25 de Marco alles, was das Shoppingherz begehrt. Auch die Stadtteile Bras und Bom Retiro verführen mit nationalen und internationalen Marken zum Flanieren.

Natur pur in den Parkanlagen von Sao Paulo

Ein Mietwagen bringt Sie auch schnell zur „grünen Lunge“ von Sao Paulo. Mitten im Herzen der Großstadt liegt der Ibirapuera Park. Auf einer Fläche von 1,6 Millionen Quadratmeter gibt es Museen, ein Planetarium sowie einen japanischen Pavillon mit schönen Teichen und Gärten. Naturliebhaber zieht es auch gern in den Staatspark. Er bietet vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum. Aktivurlauber können sich auf den zehn Sportplätzen auspowern oder auf dem Laufweg ins Schwitzen kommen.

Sao Paulo – eine Mischung aus verschiedensten kulturellen Einflüssen

Sao Paulo selbst ist vor allem durch die verschiedensten kulturellen Einflüsse ein interessantes Reiseziel. Das Ausgehviertel Bela Vista, das im Volksmund auch der Bixiga genannt wird, ist geprägt durch italienische Einflüsse und wird daher auch als Klein-Italien bezeichnet. Die Modernisierungswelle ist hier weitgehend nicht angekommen und es finden sich noch alte zweistöckige Häuser. Ganz anders sieht es südlich der Bixiga aus, wo sich die Avenida Paulista befindet. Die bekannteste Straße Sao Paulos ist geprägt von der modernen Geschäftswelt. Hochhäuser zeugen von der Bedeutung als Finanzmetropole und Menschen in Anzug und mit Handy prägen das Straßenbild. Weiter östlich befindet sich dann das Viertel Liberdade – ein Muss für jeden Besucher Sao Paulos. Sie befinden sich hier nicht in Japan, auch wenn es den Anschein macht: In Sao Paulo leben nämlich mehr als dreihunderttausend japanisch-stämmige Brasilianer. Es ist die größte japanische Gemeinde außerhalb Japans. Übrigens ist es in Sao Paulo nicht ratsam während den Hauptverkehrszeiten mit dem Mietwagen zu fahren. Die Straßen sind dann notorisch überfüllt. Die beste Alternative bietet dann das U- und S-Bahn-Netz.