Car Rentals print logo

Mietwagen in Porto Alegre buchen

Mietwagen finden

Mietwagen in Porto Alegre buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Porto Alegre: Lagunenstadt im Süden Brasiliens

Porto Allegre ist eine Küstenstadt im äußersten Süden Brasiliens, die im Jahr 1772 von portugiesischen Einwanderern gegründet wurde. Die Stadt liegt im Mündungsgebiet des Rio Guaiba, dessen Delta sich an den Stadtgrenzen von Porto Alegre erstreckt. Der Fluss bildet bei der Metropole eine 250 Kilometer lange und mehr als 50 Kilometer breite Lagune. Porto Alegre wird aus diesem Grund als Lagunenstadt bezeichnet. Mit einer Einwohnerzahl von 1,4 Millionen gehört die Stadt zu den größten Metropolen Brasiliens. Zur Erkundung der Stadt benötigen Sie aufgrund der Ausdehnung des Stadtgebietes einen Mietwagen, den Sie nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen bei einer Autovermietung übernehmen können.

Modernes Lebensgefühl in Porto Alegre

Einer Studie der UNO zufolge besitzt Porto Alegre die höchste Lebensqualität aller lateinamerikanischen Großstädte. Zahlreiche Shopping-Center und Einkaufspassagen laden zu einem ausgiebigen Bummel ein. Im Zentrum des lebhaften Treibens liegt der Mercado Publico, von dem mehrere Fußgängerzonen und Einkaufsstraßen abgehen. Daneben befinden sich in Porto Alegre mit der Shopping Praia de Belas, der Bourbon Shopping und der Shopping Barra Sul mehrere riesige Malls mit unzähligen Geschäften, Restaurants und Freizeiteinrichtungen. Die brasilianische Großstadt ist bekannt für ihr turbulentes Nachtleben. Lassen Sie abends dem Mietwagen vor Ihrem Hotel zurück und stürzen Sie sich in das bunte Treiben auf der Flaniermeile Rua General Lima E Silva oder im Barviertel des Stadtteils Santana.

Sehenswertes in der Altstadt von Porto Alegre

Das Leben in der Altstadt ist stark durch Einflüsse der südlichen Nachbarn Uruguay und Argentinien geprägt. Klassischer Churrasco, eine besondere Zubereitungsart von Fleisch, wird in den Straßen der historischen Innenstadt vielerorts über offenem Feuer gegrillt. Das Altstadtzentrum erstreckt sich rund um den zentral gelegenen Mercado Publico. Den Mietwagen lassen Sie außerhalb auf einem Parkplatz zurück und erkunden die Innenstadt idealerweise zu Fuß. Der Porto-Alegre-Tempel ist eine der wenigen religiöse Stätten der Mormonen in Brasilien. Sehenswert sind darüber hinaus die mächtige Kathedrale mit der gewölbten Kuppel und der prächtige Regierungspalast, in dem die Verwaltung des brasilianischen Bundesstaates Rio Grande do Sul ihren Sitz hat.