Car Rentals print logo

Hertz Autovermietung buchen

Mietwagen finden

Hertz Autovermietung buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kundenbewertungen

Mietwagen Kundenbewertung: 3.81 von 5 mit 541 Bewertungen

Hertz

"Wagen mit geringer Laufleistung (7.100 km) o.k., Innen gereinigt, Außen ungewaschen, Abwicklung bei der Anmietung etwas umständlich und langsam. Forderung nach letztem Tankbeleg bei der Rückgabe mit dem Argument, die Tanka..." mehr Günther Bertram

(Bewertet am 21.09.2016 )

Hertz

"Alles problemlos abgewickelt." Mihai

(Bewertet am 14.09.2016 )


Hertz

"Sie waren sehr nett und ich bin sehr zufrieden. Alles top! " Giuseppe Bonsignore

(Bewertet am 13.09.2016 )

Hertz

"Nettes und zuvorkommendes Personal" Andreas Rätzel

(Bewertet am 07.08.2016 )


Hertz

"Bei Ankunft chaotisch und ca 1 Std Wartezeit, bis wir an den Schalter konnten. Auto jedoch neu und gut. Abgabe problemlos" Bökenkamp

(Bewertet am 01.08.2016 )

Hertz

"Abholung und Abwicklung problemlos" Anonym

(Bewertet am 31.07.2016 )


Hertz – Weltweite Flexibilität und zuverlässige Mietwagen

Die Hertz Corporation betreibt heute in 145 Ländern auf allen Kontinenten insgesamt etwa 7.900 Stationen, davon über 3.000 allein in den USA. Als international führende Autovermietung bietet sie an nahezu allen größeren Flughäfen der Welt und selbst in kleineren Städten Dienstleistungen im Bereich Mietwagen an.

Sie können damit auch in abgelegenen Gegenden auf einen zuverlässigen Anbieter zurückgreifen und einen Mietwagen buchen, der alle internationalen Standards erfüllt und Sie ohne Abstriche beim Komfort an Ihr Ziel bringt. Die eigene Mietwagenflotte umfasst 490.000 Fahrzeuge allein in den USA und 177.000 an den restlichen Standorten, dazu kommen die Flotten lokaler Franchisenehmer. Vom günstigen Kleinwagen bis hin zur opulenten Luxuslimousine bietet Hertz eine große Auswahl an verschiedenen Modellen – selbst einen Cadillac können Sie als Mietwagen nehmen.

Als Besonderheit ließ die Autovermietung ab den 1960er Jahren sportliche Sonderausführungen des Ford Mustang und des Chevrolet Corvette entwickeln und vermarktete sie als sogenannte Specialty Cars. Technologisch ist das Unternehmen immer auf dem aktuellsten Stand: So sind bereits seit den 1990er Jahren viele Fahrzeuge mit Navigationssystemen ausgestattet, seit 2011 gibt es vollautomatische Mietwagenstationen.

Auch Umwelt- und Klimaschutz wird groß geschrieben: Seit 2006 ist es an einigen Standorten möglich, ein Elektro- oder Hybridauto der sogenannten Green Collection als Mietwagen zu buchen. In ausgewählten europäischen und nordamerikanischen Städten bietet Hertz auch Carsharing-Dienstleistungen an.

Eine Autovermietung mit Geschichte

Bereits 1918, als Autos ihren großen Siegeszug noch vor sich hatten und der Mietwagen ein exotisches Geschäftsmodell darstellte, begründete Walter L. Jacobs das Unternehmen: Mit zwölf Ford Model T richtete er in Chicago eine kleine Autovermietung ein. Doch der Erfolg des späteren Global Players ist besonders mit dem Namen John D. Hertz verbunden.

Der Transportunternehmer und frühere Amateurboxer kaufte die Autovermietung im Jahr 1923 und gliederte sie in seine Firma Yellow Truck and Coach Manufacturing Company ein. Er bedachte das Konzept mit dem griffigen Namen Hertz Drive-Ur-Self System. Ab 1925 verkaufte er Anteile des Unternehmens schrittweise an General Motors, nur um die Autovermietung 1953 wieder zurück zu erwerben und in die heutige Hertz Corporation umzuwandeln. 1954 folgte die Übernahme des Lastwagen-Unternehmens Metropolitan Distributors und der Börsengang.

Zwischen 1987 und 2005 gehörte Hertz zum Ford-Konzern. 2012 übernahm das Unternehmen den Konkurrenten Dollar-Thrifty Automotive Group und konnte damit die Zahl der Standorte deutlich vergrößern. 2013 verlegte Hertz seinen Sitz von Park Ridge im Bundesstaat New Jersey in die Stadt Estero im südwestlichen Florida. Heute gehört das Unternehmen zu den hundert wertvollsten Marken der Welt und beschäftigt mehr als 29.000 Mitarbeiter.