Car Rentals print logo

Avis Autovermietung buchen

Mietwagen finden

Avis Autovermietung buchen

car image placeholder
  • Kostenlose Stornierung
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Keine Kreditkartengebühren
  • Tiefpreisgarantie
  • Große Auswahl an Fahrzeugen, Autovermietern, Stationen weltweit
Buchen Sie Ihren Mietwagen in 60 Sekunden

Kundenbewertungen

Mietwagen Kundenbewertung: 4.19 von 5 mit 323 Bewertungen

Avis

"Freundlich und zuvorkommend, gute Beratung" Francisco Martin

(Bewertet am 21.09.2016 )

Avis

"Reibungsloser Ablauf bei Übernahme und Übergabe, Mietwagen in tadellosem Zustand." Heiko

(Bewertet am 20.09.2016 )


Avis

"Alles top bei der Abholung. Abgabe in Frankfurt gestaltete sich als schwierig, da der Abgabeort nicht gut ausgeschildert oder angegeben war. " Marius

(Bewertet am 15.09.2016 )

Avis

"Ganz ok recht einfach gehalten verkaufen gerne Pakete die man nicht braucht " Anonym

(Bewertet am 07.09.2016 )


Avis

"Alles glatt gelaufen. Jederzeit wieder." Anonym

(Bewertet am 23.08.2016 )

Avis

"Netter und schneller Service" Martin

(Bewertet am 16.08.2016 )


Avis – Garant für Qualität und Zuverlässigkeit

Die US-amerikanische Autovermietung Avis besitzt eigene Niederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika, Indien, Australien und Neuseeland. Zusammen mit Tochterunternehmen und Franchisenehmern ist Avis in insgesamt 165 Ländern präsent und betreibt mehr als 5.400 Stationen. Somit können Sie sicher sein, in zahlreichen Städten auf allen Kontinenten auf Avis und damit auf einen zuverlässigen, sicheren Mietwagen zurückgreifen zu können.

Der heutige Firmensitz befindet sich in Parsippany-Troy Hills im US-Bundesstaat New Jersey. In Deutschland ist die Firma seit 1965 präsent und betreibt mehr als 300 Stationen. Das Durchschnittsalter, das Sie bei einem Mietwagen von Avis erwarten können, beträgt lediglich fünf bis sechs Monate. Eine große Flotte lässt keine Wünsche offen: Vom Kleinwagen über den SUV bis zur Luxuskarosse können Sie eine große Anzahl von Fahrzeugen als Mietwagen buchen. Besonders erlesene Modelle bietet die Autovermietung unter dem Namen „Signature Series“ an.

Das Unternehmen setzt auf Qualität und Technologie: Viele Modelle werden mit Navigationssystem angeboten, in den USA sorgt zudem das e-Toll-System für automatische Mautzahlungen und damit für eine signifikante Zeitersparnis bei Fahrten mit dem Mietwagen durch die nordamerikanischen Ballungsräume. Die sogenannte Eco-Rides-Flotte umfasst besonders sparsame Modelle und Hybridfahrzeuge. Mit Avis Access wird außerdem das weltweit erste auf Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen spezialisierte Programm angeboten.

Mit drei Leihwägen zur führenden Autovermietung

Warren Avis gründete im Jahr 1948 am Willow Run Airport bei Detroit das Unternehmen mit gerade einmal drei Mietautos. Die Idee kam ihm aufgrund seiner Erfahrungen als Luftwaffenpilot im Zweiten Weltkrieg: Es gab auf den meisten Flughäfen damals noch kaum öffentlich verfügbare Transportmittel für die Weiterfahrt in die Städte. Schon 1953 war sein Unternehmen die zweitgrößte Autovermietung der Vereinigten Staaten.

Ein Jahr später verkaufte der Gründer seine Geschäftsanteile. Die neuen Eigentümer bauten das Unternehmen zügig weiter aus und eröffneten ab 1956 die ersten Stationen in Mexiko, Kanada und Europa. Mit dem Slogan „We Try Harder“ – im Sinn von „Wir bemühen uns mehr“ – griff das Unternehmen ab den 1960er Jahren erfolgreich den Marktführer Hertz an und etablierte sich als zweitgrößter Anbieter auf dem nordamerikanischen Markt. So setzte Avis früh auf moderne Technik: 1973 führte die Autovermietung als erstes US-Mietwagenunternehmen ein computergestütztes Reservierungssystem mit dem Namen „Wizard“ ein.

Mit dem „Advanced Vehicle Identification System“ folgte 1981 eine Technologie zum automatischen Tracking der Mietwägen. Avis arbeitet eng mit General Motors zusammen, das ab 1989 am Unternehmen beteiligt war. So liefert der US-Autokonzern die meisten Modelle für die Autovermietung. 2006 wurde die Avis Budget Group gegründet, welche das Unternehmen gemeinsam mit dem ehemaligen Konkurrenten Budget unter einem Dach vereint.